Fahrleitungsstörung in Schwerzenbach.

Infolge einer Fahrleitungsstörung ist der Bahnhof Schwerzenbach seit kurz nach 16.00 Uhr nur einspurig befahrbar. Dabei kommt es zu Behinderungen im Zürcher S-Bahn-Verkehr. Der Fernverkehr ist von der Störung nicht betroffen.

Wegen einer Fahrleitungsstörung kommt es auf der Strecke Dübendorf–Uster zu Behinderungen. Der Bahnhof Schwerzenbach ist seit kurz nach 16.00 Uhr nur einspurig befahrbar.

  • Die S15 wird via Effretikon-Fehraltorf umgeleitet.
  • Die S9 wendet in Dübendorf und fällt zwischen Dübendorf und Uster aus. Reisende auf diesem Streckenabschnitt werden gebeten, auf die S14 oder S5 umzusteigen.
  • Die S14 und S5 fahren normal auf der Strecke, erhalten aber zirka 15 Minuten Verspätung.
  • Reisende von Zürich HB nach Wetzikon benützen die S5.

Die SBB bittet die Reisenden, die Durchsagen in den Zügen und auf den Perrons zu beachten. Die Dauer der Störung ist unbestimmt. Die Fernverkehrszüge verkehren regulär.

Aktuelle Informationen erhalten Reisende via:

Die SBB bittet die Reisenden um Verständnis.

Weiterführender Inhalt