Billette jetzt auch mit dem iPhone kaufen.

Die SBB ermöglicht neu den Kauf von Billetten des öffentlichen Verkehrs direkt mit dem iPhone. Damit kann Apples Mobiltelefon, was mit Java-fähigen Handys schon seit Februar Wirklichkeit ist, nämlich Tickets mit dem Mobiltelefon kaufen und anzeigen lassen.

Den richtigen Zug finden und dann gleich noch das passende Billett kaufen – alles ganz einfach. Im Februar hat die SBB den MobileTicket Shop lanciert. Ab heute steht die beliebte Applikation auch Besitzerinnen und Besitzern eines iPhone zur Verfügung. Damit können zahlreich Billette direkt gekauft werden. Das Angebot wird laufend erweitert. Wie bisher stehen Fahrpläne in Echtzeit, Bahnverkehrsinformationen und vieles mehr zur Verfügung. So bringen die Tür-zu-Tür-Reiseinformationen und die GPS-Unterstützung rasch und ohne Umwege ans Ziel.

Der Bezug von Fahrausweisen über das iPhone ist kostenlos, die SBB verrechnet die üblichen Billettpreise. Beim Download der Billett- oder Fahrplandaten fallen lediglich die Kosten für die Datenübertragung an. Dabei gelten die Tarife der jeweiligen Mobilanbieter. Um den SBB MobileTicket Shop zu nutzen, ist eine einmalige Registrierung im Ticket Shop auf www.sbb.ch/ticketshop notwendig. Die Abrechnung der bezogenen Tickets erfolgt bequem über die Kreditkarte, die Downloadkosten werden durch die Mobilfunkanbieter verrechnet.

Das Programm SBB Mobile gibt es kostenlos als Update des beliebten iPhone-Programms SBB Online-Fahrplan oder im iTunes App Store. Wer bereits im SBB Ticket Shop registriert ist, lädt sich im iTunes App Store das kostenlose Programm SBB Mobile herunter. Ohne Registrierung im Ticketshop können Sie SBB Mobile, wie vom SBB Online-Fahrplan gewohnt, als Reisebegleiter für Fahrplaninformationen etc. nutzen.

Weitere Infos gibt's auf www.sbb.ch/mobileworldLink öffnet in neuem Fenster. und im iTunes App Store. Bildmaterial steht auf www.sbb.ch/fotoLink öffnet in neuem Fenster. zur Verfügung.

Weiterführender Inhalt