Lötschberg-Basistunnel wegen Stellwerkstörung unterbrochen.

Infolge einer Stellwerkstörung ist der Lötschberg-Basistunnel auf der Strecke Bern–Brig für den Bahnbetrieb seit 10.00 Uhr gesperrt. Dies führt zu Zugausfällen, Umleitungen und Verspätungen.

Der Lötschberg-Basistunnel auf der Strecke Bern–Brig ist seit 10.00 Uhr wegen einer Stellwerkstörung für den Bahnverkehr unterbrochen.

  • Die Züge Romanshorn-Brig-Romanshorn fallen zwischen Spiez und Brig aus. Reisende von Spiez nach Brig oder umgekehrt reisen via Kandersteg, die Reisezeit verlängert sich um zirka 20 Minuten.
  • Die internationalen Züge Basel SBB–Milano Cenrale werden umgeleitet. Reisende rechnen zirka 20 Minuten mehr Reisezeit ein.
  • Die Intercity-Züge Basel SBB–Brig–Basel SBB werden über Kandersteg umgeleitet. Reisende rechnen zirka 20 Minuten mehr Reisezeit ein.
  • Reisende von Brig nach Visp benützen die InterRegio-Züge (IR) Brig–Lausanne–Genève Aéroport.

Die Dauer der Störung ist noch unbestimmt. Die SBB bittet die Kundinnen und Kunden um Verständnis und dankt für die Geduld.

Aktuelle Informationen erhalten Reisende via:

Weiterführender Inhalt