Kein Bahnstrom im Tessin.

Seit ca. 12.35 Uhr verfügt das Tessin über keinen Bahnstrom mehr. Die Ursache ist in Abklärung. Für Reisende verkehren zwischen Göschenen und Bellinzona Ersatzbusse.

Im Rahmen geplanter Unterhaltsarbeiten an der Gotthardleitung kam es ab ca. 12.35 Uhr zu einem Stromausfall des Bahnstrom-Netzes im Tessin. Der Ausfall ist auf das Tessin beschränkt; die Ursache ist in Abklärung.

Fünf Züge blieben im Tessin wegen des Stromausfalls auf der Strecke stecken und werden nun durch die Lösch- und Rettungszüge von Airolo und Bellinzona evakuiert. Zwischen Göschenen und Bellinzona wird für die Reisenden ein Ersatzdienst mit Bussen eingerichtet. Der internationale Verkehr wird grossräumig über den Lötschberg umgeleitet.

Weiterführender Inhalt