Die SBB erneuert Gleise bei Sissach.

Wegen nächtlichen Gleiserneuerungsarbeiten in Sissach ist die Strecke Lausen–Tecknau an den kommenden zwei Wochenenden nur beschränkt befahrbar. Die SBB ersetzt deshalb jeweils nachts ab 22.15 Uhr bis Betriebsschluss die S3-Züge zwischen Lausen und Tecknau durch Busse.

Die SBB erneuert während den kommenden zwei Wochenenden jeweils nachts rund 300 Meter Gleis und Unterbau beim Bahnhof Sissach. Die Strecke ist während dieser Zeit nur beschränkt befahrbar.

Die SBB ersetzt deshalb in den Nächten von Samstag, 22./23. August, und Sonntag, 23./24. August, die S3-Züge zwischen Lausen und Tecknau durch Ersatzbusse, dies jeweils ab 22.15 Uhr bis Betriebsschluss. Dasselbe gilt für die Nächte von Samstag, 29./30. August, und Sonntag, 30./31. August. Die Anschlusszüge in Tecknau und Lausen können die Busse nicht abwarten. Die SBB bittet die betroffenen Kundinnen und Kunden mehr Reisezeit einzurechnen. Die Nacht-S-Bahnen in den beiden Nächten von Samstag auf Sonntag verkehren jeweils regulär.

Die SBB informiert die Reisenden über Lautsprecher in den Zügen. Detaillierte Auskünfte sind an den Bahnschaltern sowie über Rail Service 0900 300 300 (CHF 1.19/Min.) 24 Stunden am Tag erhältlich oder im Online-Fahrplan.

Leider lässt sich nicht vermeiden, dass durch die Arbeiten Lärm entsteht. Die SBB bemüht sich, den Lärm so gering wie möglich zu halten und dankt den Anwohnerinnen und Anwohnern für ihr Verständnis.

Weiterführender Inhalt