Migrolino zieht ein am Bahnhof Oberwinterthur.

Schnell und bequem einkaufen im Bahnhof: Migrolino eröffnet am Mittwoch, 10. November 2010, einen Shop für Artikel des täglichen Bedarfs am Bahnhof Oberwinterthur. Der Migrolino ist sieben Tage die Woche von frühmorgens bis spätabends geöffnet. Damit steigert die SBB die Attraktivität des Bahnhofs für den zunehmenden Kundenverkehr.

Die SBB hat ihren Umbau abgeschlossen und der neue Convenience Shop ist eingezogen: Am Mittwoch, 10. November 2010, öffnet der neue Migrolino am Bahnhof Oberwinterthur seine Tore. Auf 150 Quadratmetern Verkaufsfläche kann im hellen und modernen Ladenlokal alles eingekauft werden, was das Herz respektive der Magen begehrt. Migrolino setzt auf frische Produkte und ein ausgewähltes Sortiment, welches der Kundschaft ein über­sichtliches und bequemes Einkaufen ermöglicht. Der Shop ist an 365 Tagen im Jahr von Montag bis Samstag von 6.00 bis 22.00 Uhr und am Sonntag von 7.00 bis 21.00 Uhr geöffnet.

Mit dem Convenience Shop steigert die SBB die Attraktivität des Bahnhofs Oberwinterthur, welcher mit dem zunehmendem Kundenaufkommen vermehrt zu einer Drehscheibe des öffentlichen Verkehrs wird. Seit Baustart im April 2010 wurden der alte Güterschuppen und die Verladerampe abgebaut für die 300 Quadratmeter Lager- und Verkaufsfläche. Neu stehen auch 11 Kurzzeit-Parkplätze für Kundinnen und Kunden von SBB und Migrolino gratis zur Verfügung. Die SBB investierte rund 900 000 Franken in den Ausbau des Gebäudes.

Weiterführender Inhalt