Jürg Stöckli übernimmt Leitung von SBB Immobilien.

Medienmitteilung, 1. Dezember 2010

Neues Mitglied der Konzernleitung SBB


Jürg Stöckli übernimmt Leitung von SBB Immobilien.

Der neue Leiter Immobilien, Jürg Stöckli, hat am 1. Dezember nach einer vierwöchigen Einführungsphase seine Arbeit aufgenommen. Die Konzernleitung SBB heisst ihr neues Mitglied herzlich willkommen und dankt Laurent Staffelbach für die interimistische Leitung.

Jürg Stöckli (41) ist ausgebildeter Zimmermann und studierter Jurist. Er war bereits von 2001 bis 2006 für die SBB tätig und wechselte anschliessend zur national tätigen Immobilienfirma Privera. Mitte April wurde er vom Verwaltungsrat der SBB zum neuen Leiter der Division Immobilien und Mitglied der Konzernleitung gewählt.

Laurent Staffelbach, der den Immobilien-Bereich bis zum Antritt von Jürg Stöckli interimistisch geleitet hat, kehrt in seine ursprüngliche Funktion als Leiter Portfolio Management zurück. Die Konzernleitung dankt Laurent Staffelbach herzlich für die interimistische Leitung und wünscht Jürg Stöckli in seiner Funktion als Leiter Immobilien und Mitglied der Konzernleitung SBB viel

Erfolg und Befriedigung.

SBB Immobilien entwickelt einerseits die Bahnhöfe und andererseits die Areale in deren Umfeld umsichtig und kundenorientiert weiter. Zudem stellt sie den Divisionen und dem Konzern die benötigten Büro-, Betriebs- und Produktionsgebäude zur Verfügung. Jürg Stöckli führt rund 800 Mitarbeitende. Rund die Hälfte sind Reinigungsspezialisten. Die übrige Belegschaft setzt sich hauptsächlich aus Immobilienbewirtschaftern, Arealentwicklern, Immobilienerwerbern bzw. -verkäufern und Portfolio-Managern zusammen.

Ein Foto von Jürg Stöckli ist unter www.sbb.ch/fotoLink öffnet in neuem Fenster. abrufbar.

Weiterführender Inhalt