Freundlicher Empfang und breiteres Angebot am Bahnhof Brig.

Nach einer kurzen Umbauphase öffnen heute das neue SBB Reisezentrum sowie der erweiterte Volken Shop. Damit wird der Bahnhof des Oberwalliser Hauptortes getreu dem Konzept «Mehr Bahnhof» noch attraktiver für Reisende und Einwohner.

Das neue SBB Reisezentrum zeichnet sich insbesondere durch die freundliche Kundenzone sowie die offenen Schalter aus, die trennenden Glaswände zwischen Kunde und Verkäufer sind verschwunden. Dies ermöglicht eine persönlichere Betreuung und Beratung.

Durch die neue Anordnung der Schalter können die bisher getrennt angebotenen Dienstleistungen Billettverkauf, Geldwechsel und internationale Billette an jedem Schalter und an sieben Tagen die Woche angeboten werden. Der Kunde erhält damit einen Service aus einer Hand.

Die Verkaufsfläche des Volki Shops ist mit dem Umbau um knapp 100m2 grösser geworden. Neben Brot, Getränken, kleinen Snacks oder Patisserie profitieren die Reisenden ab sofort auch von einem erweiterten Sortiment an Lebensmitteln und Güter des täglichen Bedarfs.

Mit einer kleinen Feier öffnet heute die SBB zusammen mit der Bäckerei Volken die umgebauten Flächen. Insgesamt investierte die SBB CHF 770000 in den Umbau, der Mitte August startete.

Getreu dem Konzept «Mehr Bahnhof» bietet der Bahnhof Brig mit dem SBB Reisezentrum und den Dienstleistern aus den Bereichen Tourismus, Gastronomie, Elektronik oder Gesundheit/Körperpflege ein breites Angebot von früh bis spät an allen Tagen der Woche.

Weitere Informationen zum Angebot im Bahnhof Brig finden Sie hier.

Weiterführender Inhalt