Erste S3 Olten–Basel verkehrt morgens acht Minuten früher.

Die erste S3 ab Olten verkehrt vom 9. März bis 8. Mai 2010 zwischen Olten und Liestal acht Minuten früher als normal. Der Grund dafür sind Lärmschutzarbeiten zwischen Liestal und Lausen. Ab Liestal sowie sonntags und montags verkehrt der Zug zur gewohnten Zeit.

Die SBB baut vom 9. März bis 8. Mai 2010 zwischen Lausen und Liestal auf einer Strecke von 900 Metern Lärmschutzwände. In Lausen steht während den Arbeiten frühmorgens nur ein Gleis zum Ein- und Aussteigen zur Verfügung. Die beiden ersten, sich kreuzenden S3-Züge können folglich nicht gleichzeitig in Lausen halten. Deshalb fährt die erste S3 ab Olten jeweils von Dienstag bis Samstag acht Minuten früher los, anstatt um 4.48 Uhr um 4.40 Uhr. Ab Liestal sowie sonntags und montags verkehrt der Zug zur gewohnten Zeit. Am Karfreitag, 2. April, und Karsamstag, 3. April, fährt der Zug ebenfalls regulär.

Die SBB informiert die Reisenden mit Plakaten an den Bahnhöfen und mit Flyern in den Zügen. Der Online-Fahrplan ist entsprechend angepasst. Detaillierte Auskünfte erhalten Kundinnen und Kunden auch an den Bahnschaltern sowie über den Rail Service 0900 300 300 (CHF 1.19/Min. vom Schweizer Festnetz) 24 Stunden am Tag.


Regulärer und angepasster Fahrplan für die erste S3 ab Olten

Olten ab

4.48

4.40

Tecknau ab

4.54

4.48

Gelterkinden ab

4.59

4.51

Sissach ab

5.03

4.55

Itingen ab

5.05

4.57

Lausen ab

5.07

4.59

Liestal an

5.11

5.02

Liestal ab

5.11

5.11

Frenkendorf-F. ab

5.13

5.13

Pratteln ab

5.17

5.17

Muttenz ab

5.19

5.19

Basel SBB an

5.26

5.26

Weiterführender Inhalt