Behinderungen im spätabendlichen Zugverkehr rund um Zofingen.

Wegen Bauarbeiten auf dem Schienennetz ersetzt die SBB drei spätabendliche Zugverbindungen zwischen Safenwil und Zofingen sowie zwischen Oberentfelden und Zofingen durch Bahnersatzbusse. Die Bauarbeiten finden statt zwischen dem 15. März und 1. April 2010.

Die SBB erneuert die Fahrleitungen zwischen Zofingen und Küngoldingen. Die Bauarbeiten finden wegen der starken Nutzung des Bahnnetzes in der Nacht statt. Aus diesem Grund fallen drei spätabendliche Zugverbindungen zwischen Safenwil und Zofingen sowie zwischen Oberentfelden und Zofingen aus und werden durch Busse ersetzt.

Die drei Verbindungen fallen zwischen dem 14. und 31. März von Sonntag- bis Donnerstagabend aus. Freitag- und Samstagabend verkehren die Züge wie gewohnt. Betroffen sind die Verbindung von Zofingen (ab 22.48 Uhr) nach Safenwil (an 22.57), von Safenwil (ab 23.00 Uhr) nach Zofingen (an 23.08) sowie die Verbindung von Oberentfelden (ab 23.57 Uhr) nach Zofingen (an 0.08). Für die ausfallenden Züge verkehren Bahnersatzbusse.

Die SBB informiert mit Aushängen an den betreffenden Bahnhöfen sowie mit Durchsagen in Zügen und Bahnhöfen über die Fahrplanänderungen und Bahnersatzbusse. Detaillierte Auskünfte erhalten Kundinnen und Kunden an den Bahnschaltern sowie über den Rail Service 0900 300 300 (CHF 1.19/Min. vom Schweizer Festnetz) 24 Stunden am Tag.

Die Arbeiten sind mit Lärm verbunden. Die SBB bemüht sich, diesen so gering wie möglich zu halten und dankt den Anwohnerinnen und Anwohnern für ihr Verständnis.

Weiterführender Inhalt