Gleiserneuerung und Weichenersatz in Wichtrach.

Wegen geplanter Gleiserneuerungsarbeiten und dem Ersatz zweier Weichen kann es zwischen dem 11. und 19. März zwischen Bern und Thun zu Verspätungen im Minutenbereich kommen. Die SBB bittet die Kundinnen und Kunden um Verständnis.

Planmässig werden im Bahnhof Wichtrach während rund einer Woche zwei Weichen ersetzt und in Richtung Kiesen rund 500 Meter Gleis neu verlegt. Ab Donnerstag, 11. März, bis Freitagmorgen, 19. März 2010, verkehren die Züge zwischen Bern und Thun auf dem betreffenden Abschnitt nur mit maximal 50 statt der normalerweise möglichen 160 km/h.

Die Temporeduktion wegen der Bauarbeiten kann im Regional- und Fernverkehr zwischen Bern und Thun zu Verspätungen im Minutenbereich führen. Nicht betroffen von dieser Einschränkung sind die Züge in der Gegenrichtung.

Voraussichtlich nach Ostern, zwischen dem 7. und 15. April, wird es in der Gegenrichtung ebenfalls zu einer Temporeduktion mit geringfügigen Auswirkungen auf den Fahrplan kommen.

Die SBB dankt den Reisenden des Fern- und Regionalverkehrs für das Verständnis.

Weiterführender Inhalt