Wegen Bauarbeiten verkehren Busse statt Züge zwischen Aarau und Olten.

Die SBB führt am Wochenende vom 10./11. April 2010 die Ende März aufgenommenen Gleiserneuerungsarbeiten auf der Strecke Aarau–Olten weiter. Für die S-Bahnzüge der S23 verkehren zwischen Aarau und Olten während dieser Zeit Busse. Die Interregio-Züge auf der Linie Zürich HB–Bern fallen zwischen Zürich HB und Olten aus. Die Intercity-, TGV- und ICE-Züge zwischen Zürich und Basel leitet die SBB via Frick um.

Die SBB erneuert auf der Strecke Aarau–Olten zwischen Aarau und Schönenwerd Schotter, Schwellen und Schienen. Ein erster Teil der Arbeiten führte sie am Wochenende vom 27./28. März aus, der zweite Teil konzentriert sich auf das kommende Wochenende von Samstag, 10. April, bis Sonntag, 11. April 2010, 16.00 Uhr. Folgende Züge verkehren während dieser Zeit anders als gewohnt:

  • Die Intercity-, TGV- und ICE-Züge ohne Halt zwischen Zürich HB und Basel SBB leitet die SBB über die Strecke Brugg–Frick um. Die Reisezeit verlängert sich um rund 10 Minuten.
  • Die Interregio-Züge auf der Strecke Zürich HB–Langenthal–Burgdorf–Bern fallen jeweils zwischen Zürich HB und Olten aus. Die SBB empfiehlt den betroffenen Fahrgästen, die Intercity-Züge zu benutzen, die zwischen Zürich und Bern verkehren. Diese legen während der Bauarbeiten einen Extrahalt in Olten ein. Die Anschlüsse in Olten sind gewährleistet.
  • Die S-Bahnzüge der S23 (Langenthal–Baden) fallen zwischen Olten und Aarau aus. Reisende im Regionalverkehr zwischen Aarau, Schönenwerd, Däniken, Dulliken und Olten fahren mit Ersatzbussen. Die Anschlusszüge in Aarau und Olten können die Busse nicht abwarten.

Die SBB informiert die Kundinnen und Kunden mit Lautsprecherdurchsagen in den betroffenen Zügen und Bahnhöfen. In Olten und Aarau sind Kundenbetreuer im Einsatz. Zudem erhalten Reisende am Bahnschalter, im Online-Fahrplan oder beim RailService unter 0900 300 300 (1.19 CHF/Min) Informationen über die geänderten Zugverbindungen und den angepassten Fahrplan.

Weiterführender Inhalt