SBB Reisezentrum im Bahnhof Baar bleibt fünf Tage geschlossen.

Über das Auffahrtswochenende behebt ein Bauteam Schadstellen im Bodenbelag des Bahnhofs Baar. Betroffen sind SBB Reisezentrum, Veloraum und Kiosk. Wegen den Arbeiten bleibt der Kiosk vom 11. bis 17. Mai geschlossen, der Veloraum von 14. bis 16. Mai, das SBB Reisezentrum vom 12. bis 16. Mai. SBB-Mitarbeitende stehen mittwochs, freitags und samstags Reisenden an den Billettautomaten mit Rat und Tat zur Verfügung.

Auf dem Hartbetonboden im SBB Reisezentrum, dem Veloraum und dem Kiosk im Bahnhof Baar haben sich feine Risse gebildet. Ein Bauteam behebt die Bauschäden über das Auffahrts-Wochenende im Rahmen von Garantiearbeiten.

Aus diesem Grund bleibt das SBB Reisezentrum von Mittwoch, 12. Mai, bis Sonntag, 16. Mai 2010, geschlossen. Am Mittwoch, Freitag und Samstag stehen SBB-Mitarbeitende Kundinnen und Kunden an den Billettautomaten mit Rat und Tat zur Verfügung. Für ausführlichere Beratungen und Billette ins Ausland empfiehlt sich der fünf Zugsminuten entfernte Bahnhof Zug. Rund um die Uhr erreichbar für Auskünfte und Bestellungen ist zudem der Rail Service unter der Telefonnummer 0900 300 300 (CHF 1.19/Min./CH-Festnetz). Übers Internet sind sowohl Fahrplanauskünfte (www.sbb.ch) als auch Billette (www.sbb.ch/ticketshop) erhältlich. Billette können nach einmaliger Registrierung auch direkt via Handy und iPhone bezogen werden (www.sbb.ch/mobileworld).

Der Kiosk bleibt von Dienstag, 11. Mai, bis Montag, 17. Mai, geschlossen. Der Veloraum ist von Freitag, 14. Mai, bis Sonntag, 16. Mai, geschlossen. Gleich nebenan steht während dieser Zeit ein Ersatz-Abstellplatz zur Verfügung. Die SBB informiert die Kundinnen und Kunden mit Plakaten am Bahnhof.

Weiterführender Inhalt