Umleitungen von Güterzügen zwischen Pfäffikon SZ und Ziegelbrücke in den Nachtstunden.

Zwischen dem 1. Juni und dem 9. Juli 2010 werden in einzelnen Nächten Güterzüge zwischen Pfäffikon SZ und Ziegelbrücke via Rapperswil–Uznach umgeleitet. Der Grund sind Fahrleitungs-Erneuerungsarbeiten und Weichenumbauten in Bilten. Die durchfahrenden Güterzüge können nachts Lärm verursachen.

Ab Dienstag, 1. Juni, bis Freitag, 9. Juli 2010, werden in Bilten Fahrleitungs-Erneuerungsarbeiten und Weichenumbauten vorgenommen. Die Strecke zwischen Pfäffikon SZ und Ziegelbrücke auf der linken Zürichseeseite wird deshalb an folgenden Nächten jeweils ab 22.00 Uhr bis 6.30 Uhr für den Güterverkehr gesperrt:

  • Dienstagabend, 1. Juni, bis Freitagmorgen, 4. Juni 2010
  • Montagabend, 7. Juni, bis Freitagmorgen, 11. Juni 2010
  • Mittwochabend, 7. Juli, bis Freitagmorgen, 9. Juli 2010

Die Passagierzüge verkehren regulär. Die Güterzüge werden via Rapperswil–Uznach über den Seedamm umgeleitet. Dadurch kann es in den betroffenen Nächten auf der Strecke Ziegelbrücke–Rapperswil auf der rechten Zürichseeseite zu ungewohnter Lärmbelastung kommen.

Die SBB bemüht sich, den Lärm der durchfahrenden Güterzüge so gering wie möglich zu halten und dankt den Anwohnerinnen und Anwohnern für ihr Verständnis.

Weiterführender Inhalt