SBB zeigt in den Regionen Winterthur, Bülach und Schaffhausen, was in den neuen Billettautomaten steckt.

Die SBB hat sämtliche Bahnhöfe der Regionen Winterthur, Bülach und Schaffhausen mit modernen Billettautomaten ausgerüstet. SBB-Mitarbeitende zeigen Interessierten die vielfältigen Möglichkeiten der neuen Automaten mit Berührungsbildschirm.

In über 20 Bahnhöfen geben SBB-Mitarbeitende Interessierten Tipps zu den neuen Billettautomaten. Dabei wird den Kundinnen und Kunden gezeigt, wie man einfach und rasch die gewünschte Fahrkarte löst. Mit Inbetriebnahme der Automaten sind sämtliche Bahnhöfe in den Regionen Winterthur, Bülach und Schaffhausen mit modernen Touchscreen-Automaten ausgestattet.

Die Reisenden können rund um die Uhr an den Automaten Billette für über 4500 Destinationen, Tageskarten, 9-Uhr-Pässe, Klassenwechsel, Mehrfahrtenkarten und Abonnemente lösen. Die Bezahlung ist mit Bargeld, EC- und Kreditkarten, Reka-Checks oder Postcard möglich.

Ebenfalls rund um die Uhr erreichbar für Auskünfte und Bestellungen ist der Rail Service unter der Telefonnummer 0900 300 300 (CHF 1.19/Min.). Übers Internet sind sowohl Fahrplanauskünfte als auch Billette (www.sbb.ch/ticketshop) erhältlich. Neu können Billette nach einmaliger Registrierung auch direkt via Handy und iPhone bezogen werden (www.sbb.ch/mobileworldLink öffnet in neuem Fenster.).

Übrigens: Unter www.sbb.ch/billettautomat lassen sich die Automaten auch zu Hause testen.

Weiterführender Inhalt