Erste Massnahmen für die Lärmsanierung von zwei Limmatbrücken in Wettingen.

An zwei der drei Limmatbrücken zwischen dem Bahnhof Wettingen und dem Chrüzlibergtunnel werden ab Donnerstag, 17. Juni, während vier Wochen erste Schritte für die Lärmsanierung vorgenommen. Dadurch kann es jeweils zwischen 22.00 Uhr und 6.00 Uhr zu Lärmemissionen kommen.

Im Rahmen einer technischen Betriebserprobung werden bei zwei der drei Stahlfachwerkbrücken über die Limmat elastische Schienenlager in Kombination mit Schwingungsabsorbern eingebaut. Zu diesem Zweck wird der Gleisrost der Brücken komplett ausgetauscht.

Vor und nach dem Umbau werden die Lärmemissionen des Zugsverkehrs messtechnisch erfasst. Die Ergebnisse bilden eine Grundlage für den Entscheid über das weitere Vorgehen bei der Lärmsanierung der unteren Limmatbrücken.

Aus bahnbetrieblichen Gründen werden diese Arbeiten an folgenden Daten jeweils von 22.00 Uhr bis 6.00 Uhr ausgeführt:

  • Donnerstag, 17. Juni, bis Freitag, 18. Juni 2010
  • Dienstag, 22. Juni, bis Dienstag, 29. Juni 2010
  • Mittwoch, 14. Juli, bis Mittwoch, 21. Juli 2010

Auf die Zugverbindungen haben die Arbeiten keine Auswirkungen. Die SBB und die beteiligten Firmen bemühen sich, die Emissionen so gering wie möglich zu halten und danken den Anwohnerinnen und Anwohnern für ihr Verständnis.

Weiterführender Inhalt