Bus statt Bahn zwischen Gossau SG–Bischofszell Stadt am kommenden Wochenende.

Wegen Bauarbeiten ist die Strecke zwischen Gossau SG und Bischofszell Stadt am kommenden Wochenende für den Bahnverkehr unterbrochen. Die Bauarbeiten dauern von Freitagmorgen, 27. August, bis Montagfrüh, 30. August. An Stelle der S5 verkehren Bahnersatzbusse.

Wegen Gleisarbeiten und der Sanierung einer Brücke zwischen Gossau SG und Arnegg sowie der Sanierung eines Bahnübergangs zwischen Arnegg und Hauptwil wird die Bahnstrecke zwischen Gossau SG und Bischofszell Stadt am kommenden Wochenende gesperrt. Die Sperrung dauert von Freitag, 27. August, 9.00 Uhr, bis Montag, 30. August 2010, 5.10 Uhr.

Die S-Bahn-Züge der S5 zwischen St. Gallen und Weinfelden wenden vorzeitig in Gossau SG und Bischofszell Stadt. Die Anschlüsse vom Bus auf die Bahn in Bischofszell Stadt und Gossau SG sind gewährleistet, ausser am Freitag zwischen 16.20 und 19.20 Uhr. Während dieser Zeit werden die Anschlüsse vom Bus auf die Bahn nicht abgewartet. Dadurch ergibt sich eine Verlängerung der Reisezeit von 30 Minuten. Während der übrigen Zeit werden die Reisenden nach Sulgen–Weinfelden gebeten, ca. 10 Minuten mehr Reisezeit einzurechnen. Reisende nach St. Gallen und Herisau planen ca. 5 Minuten mehr Reisezeit ein.

Der Online-Fahrplan ist aktualisiert. Die Reisenden werden mit Aushängen an den betroffenen Bahnhöfen sowie mit Durchsagen in Zügen und Bahnhöfen informiert. Detaillierte Auskünfte erhalten Kundinnen und Kunden an den Bahnschaltern sowie über den Rail Service 0900 300 300 (CHF 1.19/Min. aus dem Schweizer Festnetz) 24 Stunden am Tag.

Zwischen den Bahnhöfen Gossau SG und Arnegg wird zudem noch bis 9. September das Gleis erneuert. Die Arbeiten haben keinen Einfluss auf den Fahrplan, sind aber mit Lärm verbunden. Die SBB bemüht sich, diesen so gering wie möglich zu halten und dankt den Anwohnerinnen und Anwohnern für ihr Verständnis.

Weiterführender Inhalt