Standort von SBB Cargo International in Olten.

Die neue internationale Güterbahn für den alpenquerenden Transitverkehr wird ihren Hauptsitz am zentralen Bahn-Knotenpunkt Olten beziehen.

Nach sorgfältiger Prüfung hat der zukünftige Verwaltungsrat der SBB Cargo International entschieden, den Hauptsitz der neuen Güterbahn in Olten aufzubauen. «Der Standort liegt zentral und direkt auf der strategisch wichtigen Nord-Süd-Achse und ist für die Mitarbeitenden aus verschiedenen Regionen gut erreichbar», begründet Michail Stahlhut, CEO der zukünftigen SBB Cargo International, den Standortentscheid. Zudem liegt der neue Hauptsitz in Bahnhofsnähe. Nach erfolgtem Aufbau werden am Standort von SBB Cargo International in Olten künftig rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig sein. Ab Herbst werden die Räumlichkeiten eingerichtet. Der Einzug erfolgt im ersten Halbjahr 2011.

Weiterführender Inhalt