Jeannine Pilloud übernimmt die operative Leitung des Personenverkehrs am 1. April 2011.

Nun ist das Übertrittsdatum bekannt: Die neue Leiterin der SBB Division Personenverkehr, Jeannine Pilloud, tritt ihr Amt am 1. April 2011 an. Bis dahin leitet Urs Schlegel die Division wie bisher interimistisch.

Am 19. November 2010 wählte der SBB Verwaltungsrat Jeannine Pilloud zur neuen Leiterin der Division Personenverkehr. Die 46-jährige Pilloud ist bis anhin als Senior Vice President bei T-Systems tätig. Am 1. März 2011 beginnt Pilloud das Einführungsprogramm bei der SBB und übernimmt am 1. April die operative Leitung des Personenverkehrs. Bis dahin wird Urs Schlegel wie bisher die Division Personenverkehr mit ihren über 13 000 Mitarbeitenden interimistisch leiten.

Ein Bild von Jeannine Pilloud steht für Sie unter www.sbb.ch/fotoLink öffnet in neuem Fenster. zum freien Herunterladen bereit.

Weiterführender Inhalt