Stephan Pfuhl ist neuer Leiter Fernverkehr.


Medienmi

enmitteilung, 11. Januar 2011

Zentrale Führungspositionen neu besetzt


Stephan Pfuhl ist neuer Leiter Fernverkehr.

Die Konzernleitung der SBB hat Stephan Pfuhl zum neuen Leiter Fernverkehr der Division Personenverkehr gewählt. Er übernimmt seine neue Aufgabe per 1. April 2011. Pfuhls bisherige Funktion als Leiter Unternehmensentwicklung der SBB übernimmt Armin Weber, bisher Leiter Unternehmensentwicklung in der Division Personenverkehr.

Mit der Wahl von Stephan Pfuhl hat die Leitung des Personenverkehrs eine zentrale Position innerhalb der SBB rasch wieder besetzen können: Mitte November ist der bisherige Leiter Fernverkehr, Vincent Ducrot, zum Direktor der Freiburger Verkehrsbetriebe (TPF) gewählt worden und zwar per 1. Juni 2011. Der Geschäftsbereich Fernverkehr gestaltet und vermarktet das Zugsangebot im internationalen, nationalen und interregionalen Fernverkehr und trägt massgeblich zum positiven Konzernergebnis der SBB bei; er umfasst rund 350 Mitarbeitende.

Stephan Pfuhl ist ein ausgewiesener Bahnfachmann mit breiter Führungserfahrung: Er war 10 Jahre in verschiedenen Positionen bei der Deutschen Bahn tätig, so unter anderem als Geschäftsführer zweier Busunternehmen und Regionalleiter bei der DB Stadtverkehr in der Region Hessen. Bei der SBB arbeitet Pfuhl seit 2007. Er baute den Bereich der Unternehmensentwicklung auf und leitete diesen. In dieser Funktion nahm er auch Einsitz in die erweiterte Konzerleitung der SBB. Stephan Pfuhl hat die heutige Konzernstrategie massgeblich mitgeprägt und strategische, divisionsübergreifende Konzernprogramme aufgebaut. Der 43-jährige Deutsche studierte an der Universität Bayreuth Betriebswirtschaft und absolvierte 2003 in den USA ein Executive MBA an der Purdue University. Er wechselt am 1. Februar in die Division Personenverkehr und wird seine neue Aufgabe am 1. April 2011 übernehmen. Pfuhl ist verheiratet, Vater von 2 Kindern und wohnhaft in Bern.

Armin Weber neuer Leiter Unternehmensentwicklung des SBB Konzerns.

Die bisherige Funktion von Stephan Pfuhl als Leiter Unternehmensentwicklung des SBB-Konzerns und Mitglied der erweiterten Konzernleitung übernimmt per 1. Februar 2011 Armin Weber. Der 35jährige arbeitet seit Anfang 2010 bei SBB Personenverkehr als Leiter Unternehmensentwicklung. Zuvor war er 7 Jahre in verschiedenen Funktionen bei der Deutschen Bahn tätig, zuletzt als Leiter Markt und Verkehr bei der DB Stadtverkehr. Er studierte an der Universität in Mannheim Betriebswirtschaftlehre und absolvierte 2008 ein MBA mit Vertiefung in strategischer Unternehmensführung an der SDA Bocconi Business School in Mailand.

Armin Weber verfügt über ausgewiesene Kenntnisse im Aufbau und der Weiterentwicklung strategischer Planungen. Er ist verheiratet, Vater zweier Kinder und wohnhaft in Muri bei Bern. Der Nachfolgeprozess für die neue Leitung der Unternehmensentwicklung Personenverkehr ist eingeleitet.

Die Konzernleitung wünscht Stephan Pfuhl und Armin Weber in ihrer neuen Funktion viel Erfolg und Befriedigung.

Weiterführender Inhalt