Rainer Blaser verlässt STC Switzerland Travel Centre.

Der CEO der STC Switzerland Travel Centre AG, Rainer Blaser, hat sich entschieden, eine neue Herausforderung anzunehmen. Er wird deshalb STC nach über sechsjähriger Tätigkeit per Ende 2011 verlassen. Der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung von STC bedauern diesen Entscheid.

Rainer Blaser (36) wird per Ende Dezember 2011 die Firma STC verlassen, um eine neue Herausforderung anzunehmen. Bis zu diesem Zeitpunkt bleibt er in seiner Funktion als CEO für STC tätig. Zusammen mit seinem Stellvertreter, Beat Bächler, wird er weiterhin für einen reibungslosen Betrieb von STC sorgen. Der Verwaltungsrat sowie die Geschäftsleitung von STC bedauern den Weggang von Rainer Blaser, danken ihm für sein grosses Engagement und gratulieren ihm zu seiner neuen beruflichen Herausforderung. Der Nachfolgeprozess wurde eingeleitet.

Rainer Blaser trat 2005 als CFO in die Geschäftsleitung von STC ein und führt seit Februar 2009 die Geschäfte von STC. Zuvor war er während 14 Jahren bei der Credit Suisse tätig, primär im Bereich Firmenkundenberatung. Rainer Blaser ist dipl. Betriebsökonom FH und eidg. dipl. Experte in Rechnungswesen und Controlling 

STC – einfacher Zugang zum Ferienland Schweiz

STC steht für einen möglichst einfachen, umfassenden Zugang zum Ferienland Schweiz und vertreibt attraktive Ferienangebote für Gruppen- und Individualreisen. 80 Mitarbeitende in Zürich, London und Stuttgart sind für STC tätig. Zu den Aktionären zählen die SBB AG, Schweiz Tourismus, die BLS AG, die Jungfraubahnen, die Matterhorn Gotthard Bahn, die Montreux-Oberland-Bahn und die Rhätische Bahn.

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern