Bahnersatzbusse zwischen Schaffhausen und Feuerthalen.

Die SBB erneuert vom 21. bis 29. März 2011 eine Doppelweiche im Bahnhof Schaffhausen. Um den Bahnbetrieb tagsüber aufrecht erhalten zu können, werden die Bauarbeiten nachts ausgeführt. Für die S3 und S8 verkehren in den drei Nächten vom 22./23. März bis zum 24./25. März 2011 zwischen Schaffhausen und Feuerthalen Bahnersatzbusse.

In den Nächten Dienstag/Mittwoch, 22./23. März, bis Donnerstag/Freitag, 24./25. März 2011, finden zwischen 21.35 Uhr und 05.00 Uhr Erneuerungsarbeiten an einer Doppelweiche im Bahnhof Schaffhausen statt. Aufgrund der Arbeiten verkehren von 21.35 Uhr bis Betriebsschluss für die Thurbo-Züge der S3 und S8 Bahnersatzbusse zwischen Schaffhausen und Feuerthalen.

In Schaffhausen fahren die Bahnersatzbusse ab Platz A2 des Regionalbuszentrums. Die Reisezeit verlängert sich um etwa vier Minuten. Die Anschlüsse in Feuerthalen werden abgewartet. Die Reisenden werden mit Durchsagen in den Zügen sowie Aushängen an den Bahnhöfen informiert.

Erneuerungsarbeiten finden zudem statt in den Nächten Montag/Dienstag, 21./22. März und 28./29. März 2011, zwischen 00.30 Uhr und 05.00 Uhr. Diese Arbeiten haben für die Reisenden keine Auswirkungen. In allen erwähnten Nächten kann es zu erhöhten Lärmemissionen kommen. Die Beteiligten sind bemüht, die Auswirkungen für die Anwohnerinnen und Anwohner so gering wie möglich zu halten.

Das Bahnnetz der SBB ist das am dichtesten befahrene weltweit und erstreckt sich über mehr als 3000 Kilometer. Die intensive Nutzung der Bahninfrastruktur stellt unter anderem hohe Anforderungen an den Unterhalt des SBB-Schienennetzes. Regelmässige Zustandskontrollen und Instandhaltungsarbeiten an den Infrastrukturanlagen sind deshalb unabdingbar.

Weiterführender Inhalt