Wechsel an der Spitze des IW Bellinzona.

Sergio Pedrazzini hat sich entschieden, die Führung des SBB Industriewerkes Bellinzona per 6. Mai 2011 abzugeben und sich inner- oder ausserhalb der SBB beruflich neu zu orientieren. Interimistisch übernimmt Ferruccio Bianchi, Leiter der SBB Industriewerke, die Führung des Werks.

Sergio Pedrazzini hat es geschafft, während seiner zweieinhalbjährigen Leitung gemeinsam mit der Belegschaft den Übergang des Industriewerks Bellinzona von der Division Cargo zur Division Personenverkehr erfolgreich zu gestalten. Dieser Übergang ist geschafft, das Werk erfreut sich in allen Bereichen einer guten Auftragslage, für das laufende Jahr ist eine schwarze Null realistisch.

Unter der Leitung von Sergio Pedrazzini konnten die Produktionsprozesse des Werkes weiter optimiert und damit seine Effizienz verbessert werden. Weil die SBB das IW Bellinzona langfristig weiterentwickeln will, hat das Unternehmen in den letzten Monaten umfangreiche Investitionen getätigt. Sie sollen dazu beitragen, die Wettbewerbsfähigkeit des Industriewerks weiter zu steigern.

Für Sergio Pedrazzini ist der Zeitpunkt gekommen, die Verantwortung abzugeben. Aus persönlichen Gründen möchte er sich beruflich neu orientieren und die Leitung des Werks abgeben. Er kann seinem Nachfolger ein funktionierendes Werk übergeben, dessen Perspektiven stimmen. Allerdings gibt es weiteres Potential für Verbesserungen. Die entsprechenden Lösungen sind erkannt, die Massnahmen definiert.

Um einen reibungslosen Übergang zu garantieren, haben sich Sergio Pedrazzini und die SBB darauf geeinigt, dass er bis Ende April 2012 der neuen Leitung weiterhin als Berater zur Verfügung steht. Die SBB bedauert den Entscheid von Sergio Pedrazzini sehr und bedankt sich für sein grosses Engagement während seiner Amtszeit. Die SBB wünscht ihm für seine persönliche und berufliche Zukunft alles Gute. Die Suche seines Nachfolgers wurde umgehend eingeleitet. Interimistisch wird die Leitung des Werkes von Ferruccio Bianchi übernommen. Als Leiter Maintenance beim Personenverkehr der SBB ist er verantwortlich für alle SBB Industriewerke in der Schweiz.

Weiterführender Inhalt