Der Bahnhof Weinfelden wird feierlich wiedereröffnet.

Seit heute Mittwoch erstrahlt der Bahnhof Weinfelden in neuem Glanz. Die Kundinnen und Kunden des Bahnhofs erwartet 365 Tage im Jahr ein attraktives Dienstleistungszentrum: Für die Fahrgäste der Bahn gibts einen umfangreichen Service mit neuen, offenen Schaltern sowie SBB-Reisebüro. Und einen neuen Avec-Shop mit einem grossen Sortiment von Artikeln des täglichen Bedarfs und verlängerten Öffnungszeiten.

Nach insgesamt rund fünf Monaten Umbauzeit präsentiert sich der Bahnhof Weinfelden mit einem erweiterten Angebot. Die SBB begrüsst ihre Kundinnen und Kunden im neuen Reisezentrum im Ostflügel des Bahnhofs. Hier bietet ein separater Raum eine einladende und ruhige Atmosphäre für Beratung und Verkauf. Angeboten wird das Vollsortiment: Bahnbillette, Abonnemente, Gepäckaufgabe, Eventtickets, Geldwechsel und -transfer sowie Pauschal- und Städtereisen.

Aus dem früheren K-Snack wurde ein attraktiver Avec-Shop mit einer überzeugenden Auswahl von Artikeln des täglichen Bedarfs. Neu profitieren Kundinnen und Kunden von Frischprodukten wie Sandwiches, warmen Snacks, Gemüse, Früchte, Milch- und Fleischwaren sowie frischem Brot, das bis abends vor Ort gebacken wird. Im Bistrobereich laden Stehtische zum Verweilen ein.

Felix Gemperle, SBB-Regionenleiter Säntis-Bodensee, war die Freude bei der feierlichen Eröffnung des umgebauten Bahnhofs anzumerken: «Ich freue mich sehr, den Kundinnen und Kunden des Bahnhofs Weinfelden ein solch umfassendes Angebot präsentieren zu dürfen – und das 365 Tage im Jahr.»

Der Slogan «c’est la vie» beschreibt bei Avec die Neuausrichtung: «Der gastfreundliche Convenience-Treffpunkt deckt die täglichen Bedürfnisse aller mobilen Menschen ab», sagte Valora-Vertreter Michael Peters an der Eröffnung. Der Avec-Shop Weinfelden ist an Ostern sowie neu von Montag bis Freitag von 5.45 bis 22 Uhr und am Wochenende von 7.00 bis 21.00 Uhr geöffnet.

Weiterführender Inhalt