Modernisierung Bahnhof Burgdorf: Zu Gunsten der Kunden alles unter einem Dach vereint.

Ab Donnerstag, 19. Mai, bedienen die SBB und die Emmental Tours die Kundinnen und Kunden im Bahnhof Burgdorf in modernisierten Verkaufsräumen. Billette und Eventtickets kaufen, Gepäck aufgeben, Geld wechseln, Ferien, Seminare und Gruppenreisen buchen – all dies ist nun unter einem Dach möglich. Derweil starten die Bauarbeiten in den Nebengebäuden. Bis Herbst 2011 entstehen im Rahmen einer zweiten Umbauetappe ein neuer Aperto-Convenience-Shop sowie ein Take-Away der Alimentana. Die heutigen Verkaufsflächen der Valora werden zu einem begehbaren Kiosk und Caffè Spettacolo umgebaut.

Ab morgen Donnerstag empfängt die SBB ihre Kundinnen und Kunden in Burgdorf im neuen, modernen Reisezentrum. Die Räumlichkeiten der Emmental Tours inklusive Tourismusbüro sind direkt angegliedert und auch vom Reisezentrum aus zugänglich. Sämtliche Dienstleistungen sind damit an einem Ort vereint. Die Burgdorfer Stadtpräsidentin Elisabeth Zäch und Rolf Baumeler, Leiter Bewirtschaftung der Region Mitte von SBB Immobilien, weihten die neuen Räumlichkeiten heute feierlich ein.

Kundinnen und Kunden können im offenen Beratungsbereich Billette oder Eventtickets kaufen, ihr Gepäck aufgeben, Geld wechseln oder Ferien buchen. Dank des offenen Durchgangs gelangt man bequem in den Empfangsbereich von Emmental Tours. Emmental Tours ist Spezialist für Gruppen- und Vereinsausflüge sowie Seminare und Events vom Berner Emmental bis ins Wallis.

Die Modernisierung des Burgdorfer Bahnhofs geht weiter. Bis Herbst 2011 warten auch die beiden Nebengebäude des Bahnhofes mit attraktiven Angeboten und Dienstleistungen auf: Für den Aperto-Convenience-Shop und einen Take-Away der Alimentana entstehen neue Verkaufsräume. Die Valora gestaltet den bestehenden Kiosk neu und eröffnet das bisherige Bistro als Caffè Spettacolo. Die SBB saniert die Fassade des Bahnhofgebäudes und wird im Zuge dieser Arbeiten auch die beiden Bahnhofuhren in Stand setzen.

Die SBB investiert in den beiden Modernisierungsetappen insgesamt rund 3,5 Millionen Franken in den Bahnhof Burgdorf. Der Bahnhof wird bis Ende 2011 den heutigen Bedürfnissen angepasst und bietet künftig mehr Komfort, bessere Umsteigemöglichkeiten und ein grösseres Dienstleistungsangebot. Weitere Informationen finden sich unter: www.sbb.ch/burgdorf

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern