Zwei neu installierte Billettautomaten in der Ankunftshalle des Flughafens Zürich.

Ab Dienstag, 24. Mai 2011, können Flugreisende bereits in der Ankunftshalle 2 des Flughafens Zürich ihre Fahrausweise für die Weiterreise mit Zug, Tram und Regionalbussen an zwei Billettautomaten lösen. Die SBB reagiert damit auf die grosse Nachfrage.

Die Ankunftshalle 2 am Flughafen Zürich wird mit zwei neuen Billettautomaten ausgestattet. Reisende können die Wartezeit an den Gepäckkontrollbändern ab Dienstag, 24. Mai 2011, zum Kauf von Fahrausweisen und Prepaid-Guthaben nutzen. Die Automaten sind mit berührungsempfindlichen Bildschirmen ausgestattet. Die Nutzerführung erfolgt wahlweise auf Deutsch, Französisch, Englisch und Italienisch. Das Angebot umfasst folgende Dienstleistungen:

  • Schweizerische Fahrausweise für alle Verbindungen. Tageskarten, Freizeitangebot von RailAway (Aktionen, Messen, Museen, Skipässe), City-Tickets, Klassenwechsel, Velobillette, Mehrfahrtenkarten, Monatsabos;
  • Fahrausweise des Zürcher Verkehrsverbundes (ZVV);
  • Auflademöglichkeiten für Schweizer Prepaid-Anbieter Mobiltelefonie (Swisscom, Sunrise, Orange, Lebara, Yallo usw.);
  • Spendenmöglichkeiten für SOS-Kinderdorf und Schweizerisches Rotes Kreuz.

Die Billettautomaten stehen während 365 Tagen zur Verfügung. Bezahlt werden kann mit Schweizer Münz- und Notengeld sowie Euro-Banknoten und Reka Checks. Zusätzlich kann bargeldlos mit Maestro (ec-Direct), Postcard, Reka Card sowie allen gängigen Kreditkarten bezahlt werden. Die Installation erfolgt in Zusammenarbeit mit der Flughafenbetreiberin.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.sbb.ch/billettautomat

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern