Schalter in der Halle des Bahnhofs Basel SBB während Cupfinal geschlossen.

Die Billettschalter in der Halle des Bahnhofs Basel SBB sind am Sonntag, 29. Mai 2011, geschlossen. Die SBB schafft so mehr Platz für die zahlreichen Fans, welche anlässlich des Cupfinals Neuchâtel Xamax–FC Sion in Basel erwartet werden. Kundinnen und Kunden erhalten Billette und Beratung im SBB Reisezentrum von 6 bis 21 Uhr.

Am kommenden Sonntag kann sich Basel der grössten Walliserdichte in der «Üsserschwiiz» loben. Und auch die Neuchâtelois werden in Scharen ans Rheinknie ziehen. Denn: An diesem Tag treten Neuchâtel Xamax und der FC Sion zum Cupfinale im Stadion St. Jakob-Park an.

Die SBB schliesst deshalb am Sonntag, 29. Mai 2011, die Billettschalter in der Halle des Bahnhofs Basel SBB. Sie schafft so mehr Platz in der Bahnhofhalle und öffnet stattdessen das Reisezentrum in der Passage Ost. Dort können sich Kundinnen und Kunden von 6 bis 21 Uhr abseits von Pauken und Trompeten beraten lassen.

Unabhängig von jedem Fussballspiel stehen den Reisenden im Bahnhof Basel SBB 25 Billettautomaten zur Verfügung. Neben Tickets nach über 4500 Ortschaften können an diesen auch Mehrfahrtenkarten und Tageskarten gekauft werden, zahlbar mit Bargeld, EC- und Kreditkarten, Reka-Checks oder Postcard.

Für Beratung und Bestellungen ist zudem der Rail Service rund um die Uhr unter der Telefonnummer 0900 300 300 (CHF 1.19/Min. ab CH-Festnetz) erreichbar. Über Internet sind sowohl Fahrplanauskünfte (www.sbb.ch) als auch Billette (www.sbb.ch/ticketshop) erhältlich. Billette können nach einmaliger Registrierung auch direkt via Handy bezogen werden (www.sbb.ch/mobileworld).

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern