Biel/Bienne–Delémont–Basel SBB/-Delle: Wegen Weichenarbeiten gilt ein Spezialfahrplan.

Die Linie Biel/Bienne–Delémont–Basel SBB/-Delle ist am kommenden Wochenende zwischen Lengnau und Grenchen Nord unterbrochen. Grund ist die Erneuerung einer zentralen Weiche im Bahnhof Lengnau. Für Regional- und Fernverkehrszüge gilt ein Spezialfahrplan. Die SBB setzt Bahnersatzbusse zwischen Grenchen Nord und Grenchen Süd ein. Reisende werden gebeten, längere Fahrzeiten einzurechnen.

Die SBB ersetzt im Bahnhof Lengnau am kommenden Wochenende eine zentrale Weiche. Die Linie Biel/Bienne–Delémont–Basel SBB/-Delle ist deswegen am Samstag, 18. Juni, und am Sonntag, 19. Juni 2011, zwischen Lengnau und Grenchen Nord unterbrochen. Dies hat für Reisende folgende Auswirkungen:

  • Die ICN-Züge Genf Flughafen–/Lausanne-Delémont–Basel SBB fallen zwischen Biel/Bienne und Delémont aus und fahren ausnahmsweise bis Grenchen Süd Reisende aus Richtung Westen bis einschliesslich Biel/Bienne und Grenchen reisen via Olten nach Basel und umgekehrt. Billette für die Strecke Biel/Bienne–Basel SBB sind an beiden Tagen auch via Olten gültig.
  • Die RegioExpress-Züge Biel/Bienne-Delémont-Delle fallen zwischen Biel/Bienne und Delémont aus. Reisende aus Richtung Westen bis einschliesslich Biel/Bienne benützen den ICN bis Grenchen Süd oder den InterRegio Richtung Konstanz bis Grenchen Süd.
  • Reisende aus Westen bis einschliesslich Biel nach Grenchen-Nord, Moutier, Delémont, Laufen, Porrentruy und Delle fahren bis Grenchen Süd. Von dort verkehren Bahnersatzbusse nach Grenchen Nord. Ab Grenchen Nord fahren Shuttle-Züge weiter nach Moutier und Delémont. In Delémont können die Anschlüsse nicht abgewartet werden und es besteht ein längerer Aufenthalt für die Weiterfahrten Richtung Porrentruy (S3), Laufen (S3 und ICN), Delle (RegioExpress) und Basel SBB (S3 und ICN).
  • Reisende ab Basel, Laufen und Delémont nach Moutier und Grenchen Nord steigen in Delémont auf die Shuttlezüge nach Grenchen Nord um. Wer weiter reist, nutzt die Bahnersatzbusse bis Grenchen Süd und ab dort die Züge in Richtung Biel/Bienne. Reisende ab Basel nach Biel und weiter reisen via Olten.

Die SBB bittet die Reisenden, längere Fahrzeiten einzurechnen. Der Online-Fahrplan www.sbb.ch/fahrplan ist angepasst. Die SBB informiert zudem mit Aushängen an den Bahnhöfen und Durchsagen in den Zügen. In Biel/Bienne, Grenchen Süd, Grenchen Nord und Delémont sind Kundenbetreuerinnen und -betreuer im Einsatz. 


Hinweis an Medienschaffende: Für weitere Fragen oder Informationen wenden Sie sich an den SBB Mediendienst: +41 51 220 41 11, press@sbb.ch


Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern