Kohlendreieck Zürich: Aufrichtfest für neues Baudienstzentrum.

Heute feierte die SBB das Aufrichtfest für das neue Baudienstzentrum für die SBB-Fachdienste. Unmittelbar neben der Einfahrt zum Hauptbahnhof – im sogenannten Kohlendreieck – entstehen bis April 2012 moderne Büros. Die Arbeiten verlaufen termingerecht und unfallfrei. Auch die Kosten bewegen sich im geplanten Rahmen.

Am Dienstag, 5. Juli 2011, feierte die SBB mit den am Bau beteiligten Handwerkern das Aufrichtfest für das künftige Baudienstzentrum in Zürich. Im so genannten Kohlendreieck an der Remisenstrasse im Stadtteil Hard entsteht ein siebenstöckiger Neubau für rund 230 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von SBB Infrastruktur. Das benachbarte Hilfiker-Gebäude wird seit Mitte Mai saniert.

Das Baudienstzentrum bietet unter anderem Ersatz für die Arbeitsplätze, die heute auf dem Areal der Europaallee angesiedelt sind. Alle Interventionsdienste für Stellwerk-, Gleis- und Fahrleitungsanlagen sind künftig am gleichen Ort untergebracht. In Störungsfällen kann somit koordiniert vorgegangen und Zeit eingespart werden. 

Nur zehn Monate nach der Grundsteinlegung kann bereits das Aufrichtfest gefeiert werden. Roger Beier, Leiter Development SBB Immobilien: «Die kurze Bauzeit war nur möglich, weil sämtliche Beteiligten einwandfrei und vorbildlich am Bau mitgearbeitet haben». Besonders freue ihn, dass die Arbeiten bis dato unfallfrei über die Bühne gegangen seien. Dies zeige, wie seriös und pflichtbewusst gearbeitet werde. 

Die SBB achtet nicht nur auf eine zeitgemässe Qualität der Arbeitsplätze, sondern legt auch besonderes Augenmerk auf nachhaltiges Bauen. So wird der Neubau im Minergie-Standard erstellt und verfügt über eine Holzpellets-Heizung. Die SBB investiert rund 25 Mio. Franken (inkl. Notwendige Erschliessungsmassnahmen und Mieterausbauten) in den Um- und Neubau, der voraussichtlich im April 2012 bezugsbereit sein wird. Die Projekt stammt von den Büros von Ballmoos Krucker Architekten Zürich & Conzett, Bronzini, Gartmann Ingenieure Chur.

An die Redaktion: Eine Visualisierung des Projekts finden Sie unter www.sbb.ch/foto.


Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern