Einsiedeln: Projekt Hochwasserschutz Grossbach bewilligt.

Der Bezirksrat Einsiedeln erteilt die Baubewilligung für die Realisierung des Hochwasserschutzprojekts Grossbach. Private Einsprachen während der Auflage verzögerten die rasche Behandlung des Baugesuchs. Mit der vorliegenden Bewilligung kann das Beitragsgesuch beim Bund eingereicht und die Submission gestartet werden. Im ersten Quartal 2012 soll voraussichtlich mit dem Bau des Hochwasserschutzes begonnen werden.

Seit vier Jahren sind der Kanton Schwyz, der Bezirk Einsiedeln und die Etzelwerk AG an der Planung für das Hochwasserschutzprojekt Grossbach. Nach intensiven Diskussionen mit allen vom Hochwasserschutzprojekt betroffenen Eigentümern und Organisationen konnte im November 2010 das Bauprojekt beim Bezirk Einsiedeln zur Bewilligung eingereicht werden. Die Etzelwerk AG übernimmt die Bauherrschaft, da sie gemäss dem Zusatzvertrag zur Etzelwerkkonzession für den zu sanierenden Gewässerabschnitt unterhaltspflichtig ist.

Obwohl das Projekt den besseren Schutz für die Anwohner am Grossbach sichert, wurden vier Einsprachen gegen das Bauprojekt eingereicht. Eine Einsprache konnte gütlich geregelt werden. Die drei übrigen wurden entweder von den Bewilligungs-behörden abgewiesen oder sind sistiert worden.

Die rechtskräftige Baubewilligung ist die Basis für die Eingabe der Beitragsgesuche beim Bund, Kanton und Bezirk. Parallel wird die Submission für die Realisierung der Hochwasserschutzmassnahmen gestartet.

Die Totalkosten des Projekts werden  auf 14,2 Millionen Franken geschätzt, wovon Bund und Kanton zusammen maximal 56%, der Bezirk 26% und, dank einer speziellen vertraglichen Vereinbarung mit dem Bezirk, die Etzelwerk 18% übernehmen.

Sobald die Finanzierung gesichert und die Bauplanung und Vergabe abgeschlossen sind, kann mit der Realisierung begonnen werden. Aus heutiger Sicht gehen die Beteiligten (Kanton Schwyz, Bezirk Einsiedeln und die Etzelwerk AG) von einem Baustart im ersten Quartal 2012 aus.

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern