Zürich Altstetten–Schlieren: Nächtliche Gleisunterhaltsarbeiten.

Die SBB saniert von Ende Juli bis Mitte September 2011 die Gleisanlagen auf der Strecke Zürich Altstetten–Schlieren. Um den Bahnbetrieb nicht zu behindern, wird ein Teil dieser Arbeiten nachts ausgeführt. Dabei kann es zu erhöhten Lärmemissionen kommen. Die Arbeiten dienen der Instandhaltung der Bahninfrastruktur.

Vom Mittwoch, 27. Juli, bis voraussichtlich Mittwoch, 14. September 2011, saniert die SBB die Gleisanlagen auf der Strecke Zürich Altstetten–Schlieren bei der Überführung Gasometerstrasse. Damit der Bahnbetrieb nicht gestört wird, kann ein Teil dieser Arbeiten nur nachts ausgeführt werden. Dabei kommt es teilweise zu erhöhten Lärmemissionen. Alle Beteiligten sind jedoch bemüht, die Unannehmlichkeiten für die Anwohnerinnen und Anwohner so gering wie möglich zu halten. Die Nachtarbeiten finden an folgenden Daten jeweils zwischen 21.30 und 6.00 Uhr statt:

Mittwoch, 27. Juli 2011, bis Freitag, 29. Juli 2011;
Dienstag, 2. August 2011, bis Freitag, 5. August 2011;
Sonntag, 7. August 2011, bis Freitag, 12. August 2011;
Sonntag, 14. August 2011, bis Freitag, 19. August 2011;
Sonntag, 21. August 2011, bis Freitag, 26. August 2011,
Sonntag, 28. August 2011, bis Freitag, 2. September 2011;
Sonntag, 4. September 2011, bis Donnerstag, 8. September 2011;
Samstag, 10. September 2011, bis Mittwoch, 14. September 2011.

Die SBB unterhält das meistbefahrene Bahnnetz der Welt. Im vergangenen Jahr verkehrten pro Kilometer Schiene und Tag durchschnittlich 95,4 Züge. Was so intensiv genutzt wird, muss auch gepflegt werden. Die SBB-Infrastruktur führt jährlich 25‘000 Unterhaltsaufträge aus. Insgesamt investiert die SBB im laufenden Jahr 630 Millionen Franken in die Unterhaltsarbeiten.

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern