Thun–Bern–Freiburg: Fahrplanänderung zwischen Schmitten und Freiburg.

Im Sektor Poya in Freiburg werden unter den Gleisen Hilfsbrücken gebaut. Am Samstag, 6. August, und Sonntag, 7. August 2011, verkehren daher die BLS-Züge auf der Linie S1 ab Schmitten in der Richtung Bern–Freiburg nach Spezialfahrplan.

Auf der Poyabaustelle in Freiburg müssen Hilfsbrücken errichtet werden. Aus diesem Grund verkehren die Züge der Linie S1 ab Schmitten in Richtung Bern–Freiburg vom Samstag, 6. August, ab 6.00 Uhr bis Sonntag, 7. August 2011, um 20.30 Uhr, nach einem speziellen Fahrplan.

Betroffen sind nur die S1-Züge in der Richtung Thun–Bern–Freiburg: Ab Schmitten verkehren diese bis 16 Minuten später als gewohnt. Auf dem ersten Streckenteil (Thun–Bern–Schmitten) bleibt der Fahrplan jedoch unverändert.

In der Gegenrichtung verkehren die Züge der S1 nach Fahrplan. Dasselbe gilt auch für die Fernverkehrszüge in beiden Richtungen; in der Richtung Bern–Freiburg ist jedoch mit einigen Minuten Verspätung zu rechnen.

Die SBB informiert die Reisenden mit Aushängen und Durchsagen in Zügen und Bahnhöfen. Der Online-Fahrplan ist angepasst. Detaillierte

Auskünfte erhalten Kundinnen und Kunden auch an den Bahnschaltern, über den Rail Service 0900 300 300 (CHF 1.19/Min. aus dem Schweizer Festnetz) oder Teletext SF1 auf Seite 487.

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern