Meggen–Immensee: Wegen Bauarbeiten fahren Busse statt Züge.

Die Umbauarbeiten im Bahnhof Küssnacht am Rigi schreiten weiter voran. In der Schlussphase der dritten Etappe wird der neue Mittelperron fertiggestellt. Deswegen ist die Strecke Meggen–Immensee vom 15. bis 20. August für Nachtarbeiten jeweils zwischen 23.30 und 5.30 Uhr gesperrt. Es fällt der jeweils letzte Zug der Linie S3 Luzern–Arth-Goldau aus. Die SBB setzt Bahnersatzbusse ein. Zudem muss mit erhöhten Lärmemissionen gerechnet werden.

Die Strecke Meggen–Immensee ist von Montag, 15. August, bis Samstag, 20. August 2011, jeweils zwischen 23.30 und 05.30 Uhr für den Bahnverkehr gesperrt. Grund dafür ist  die Montage des Daches auf dem neuen Mittelperron im Bahnhof Küssnacht am Rigi. Wegen den Arbeiten fallen die letzten zwei Züge der Linie S3 Luzern–Arth-Goldau zwischen Meggen und Immensee aus. Die SBB setzt Bahnersatzbusse ein. Die Anschlüsse zwischen Zügen und Bussen  werden abgewartet. 

Um die Auswirkungen auf den Bahnbetrieb möglichst gering zu halten, müssen einige Arbeiten nachts ausgeführt werden. Dies kann zu erhöhten Lärmemissionen führen. Die SBB bemüht sich jedoch, die Unannehmlichkeiten so gering wie möglich zu halten und dankt den Anwohnerinnen und Anwohnern für das Verständnis.

Die Reisenden werden mit Aushängen und Durchsagen in Zügen und Bahnhöfen informiert. Der Online-Fahrplan ist angepasst. Detaillierte Auskünfte erhalten Kundinnen und Kunden auch an den Bahnschaltern und über den Rail Service 0900 300 300 (CHF 1.19/Min. aus dem Schweizer Festnetz).

Neugestaltung Bahnhof Küssnacht am Rigi

Von Oktober 2010 bis voraussichtlich Dezember 2011 bauen die SBB und der Bezirk Küssnacht den Bahnhof umfangreich aus. Herzstück des Projekts ist ein neuer, überdachter Mittelperron und eine Personenunterführung mit Treppen, Rampen und Lift. Auf dem Bahnhofplatz entsteht zudem ein überdachter Bushof. SBB und Bezirk Küssnacht investieren rund zehn Millionen Franken in die Neugestaltung.

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern