Tag der offenen Tür: SBB Contact Center feiert 10. Geburtstag.

Vor zehn Jahren begannen 15 Leute mit dem Aufbau des SBB Contact Center in Brig. Heute betreuen 245 Mitarbeitende rund um die Uhr über 25 verschiedene Support- und Hotlines, verkaufen Abonnemente, internationale Fahrausweise und organisieren Reisen für Menschen mit Behinderungen. Am 3. September feiert die SBB das Jubiläum mit einem Tag der offenen Tür für die Bevölkerung.

Wer seinen Fahrausweis auf www.sbb.ch bucht und nach Hause schicken lässt, erhält Post des SBB Contact Center in Brig: Das Dienstleistungszentrum im Wallis stellt Fahrausweise aus, berät aber auch beim Kauf von internationalen Fahrausweisen und hilft behinderten Menschen, mit dem öffentlichen Verkehr von A nach B zu gelangen. 

Seit zehn Jahren beantworten Mitarbeitende Telefonate und E-Mails, verschicken Abonnemente oder betreuen und informieren Geschäftskunden. Standen früher Fahrplanauskünfte im Vordergrund, sind es heute eher Produktneuerungen, die zu zahlreichen Anfragen führen: Bei der Neulancierung von www.sbb.ch liefen die Drähte der Hotline-Mitarbeitenden  heiss. Aber auch im Ereignisfall wie beispielsweise bei grösseren Streiks im Ausland, dem Brand im Simplontunnel oder beim Ausbruch des isländischen Vulkans im letzten Jahr stellte das SBB Contact Center mit der Care Hotline die zentrale Schnittstelle zum Kunden dar. Jährlich nimmt das Contact Center rund 1,5 Millionen Telefonanrufe entgegen und beantwortet gegen 250 000 E-Mails von Kunden.

245 Mitarbeitende, rund um die Uhr erreichbar

Das SBB Contact Center beschäftigt heute 245 Mitarbeitende – unter anderem auch 20 Auszubildende. Beratung und Verkauf von Bahndienstleistungen werden rund um die Uhr angeboten, während 365 Tagen. Die Mitarbeitenden betreuen über 25 Support- und Hotlines, unter anderem die Gratisnummer «Kundenecho» (0800 401 401), den «Rail Service» (0900 300 300, CHF 1.19/Min. vom Schweizer Festnetz) und die Nummer für Geschäftskunden.

Tag der offenen Tür am 3. September

Das SBB Contact Center begeht sein zehnjähriges Bestehen am 3. September und ermöglicht der Bevölkerung bei einem Tag der offenen Tür einen Blick hinter die Kulissen. Zwischen 9.00 und 16.00 Uhr kann vor Ort verfolgt werden, was die Mitarbeitenden in diesem „Bienenstock“ Tag und Nacht leisten.

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern