Kurzfristige Bauarbeiten in Italien: Streckensperrung Varzo–Domodossola am Sonntag.

Wegen Bauarbeiten kündigen die italienischen Staatsbahnen kurzfristig eine Streckensperrung an den Sonntagen des 15. und 22. Januar 2012 auf der Strecke Varzo–Domodossola an. Die Strecke bleibt an beiden Sonntagen jeweils zwischen 9.00 und 19.00 Uhr für jeglichen Zugverkehr gesperrt.

Reisende nach Italien müssen am 15. und 22. Januar 2012 mit einer Reisezeitverlängerung von 45 Minuten auf der Strecke Varzo–Domodossola rechnen. Grund dafür sind ausserordentliche Bauarbeiten, welche die italienischen Staatsbahnen kurzfristig angekündigt haben. Jeweils kurz nach 9 Uhr morgens bis um 19 Uhr abends bleibt die Simplonlinie auf der italienischen Seite für jeglichen Zugverkehr gesperrt. Reisende aus dem Raum Basel/Olten nach Mailand werden während der Streckensperrung weiträumig über die Gotthardlinie gelenkt. Die Züge auf der Simplonlinie verkehren während der Sperrung nur bis Varzo (I). Dort besteht Anschluss an Bahnersatzbusse bis Domodossola. Durch den Umstieg verlängert sich die Reisezeit um mindestens 45 Minuten. Die Anschlüsse in Domodossola nach Milano sind nicht garantiert. Ebenso können die Anschlüsse in Domodossola in Richtung Centovalli nicht gewährleistet werden. 

Die SBB empfiehlt Reisenden sich über die genauen Reisemöglichkeiten zu informieren. Detaillierte Auskünfte zu den Auswirkungen sind an den Bahnschaltern sowie über folgende Quellen erhältlich:

  • Automatische Bahnverkehrsinfo, Telefon 166 (CHF 0.50 pro Anruf und Minute, 24 Stunden erreichbar)
  • Telefonischer Rail Service, 0900 300 300 (CHF 1.19/Min. vom Schweizer Festnetz, 24 Stunden erreichbar) 
  • www.166.chLink öffnet in neuem Fenster. Bahnverkehrsinformation oder über Teletext SF1 Seite 487

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern