Bahnhof Wädenswil wird modernisiert.

Am 23. Januar beginnen die Umbauarbeiten am Bahnhof Wädenswil. Bis Ende 2013 werden die Infrastrukturanlagen am Perron 1 ausgebaut und behindertengerecht gestaltet. Dadurch wird der Zugang zum Bahnhof übersichtlicher und einfacher zugänglich gemacht. Gleichzeitig wird ein neues unterirdisches Veloparkhaus beim Gleis 1 realisiert.

Die Infrastrukturanlagen beim Zugang zum Bahnhof Wädenswil und beim Perron 1 sowie die Veloabstellanlagen auf der Westseite entsprechen nicht mehr den heutigen Anforderungen und sind teilweise nicht behindertengerecht. Aus diesem Grund baut die SBB die Bahnanlagen aus. Somit wird der Bahnhof Wädenswil nicht nur leichter zugänglich gemacht: auch die steigenden Frequenzen der Reisenden von Bahn zu Bus und von SBB zur Südostbahn (SOB) können durch diese Umgestaltung in Zukunft effizient bewältigt werden. Das Perron beim Gleis 1 wird erhöht, um Reisenden ein stufenfreies Eintreten in die Züge zu ermöglichen. Zudem verbessert die SBB die Abgänge zur Personenunterführung mit einer Rampe und verbreitert die Treppe. Daneben wird der zentrale Bahnhofzugang zu einer grosszügigen, offenen Halle erweitert, in der Billettautomaten und Informationstafeln untergebracht sind. Die Stadt Wädenswil ihrerseits finanziert ein Veloparkhaus, das unterirdisch beim Gleis realisiert wird.

Ab Baubeginn sollten Kunden Folgendes beachten: Der Lift auf Gleis 1 wird am 23. Januar ausser Betrieb genommen. Das Bahnhofgebäude und das Perron am Gleis 1 sind von der Unterführung über die Rampe via Bahnhofplatz erreichbar. Ebenfalls wird ab dem 23. Januar die Veloabstellanlage nördlich des Bahnhofs aufgehoben. Provisorische Abstellplätze befinden sich auf der Südseite des Bahnhofs und sind vor Ort signalisiert. Die Bauarbeiten am Bahnhof Wädenswil dauern bis Dezember 2013. Aus bahnbetrieblichen Gründen und um die Sicherheit der Mitarbeiter zu gewährleisten, können einige Arbeiten nur nachts ausgeführt werden. Weitere Informationen zum Umbau finden sich auf www.sbb.ch/waedenswil.Link öffnet in neuem Fenster.

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern