Wettingen: Personenunterführung bis April geschlossen.

Die seit dem 14. November gesperrte zentrale Personenunterführung im Bahnhof Wettingen bleibt länger geschlossen, als ursprünglich geplant. Statt bis im Februar bleibt die Unterführung bis im April gesperrt. Dafür entfällt die zweite Vollsperrung, die im Sommer geplant war. Reisende werden gebeten, die Unterführung Alberich-Zwyssigstrasse zu benutzen.

Die zentrale Personenunterführung im Bahnhof Wettingen ist seit dem 14. November 2011 geschlossen. Damit im Sommer 2012 die zweite Totalsperrung entfällt, bleibt die Unterführung bis April 2012 und nicht wie geplant bis Februar 2012 geschlossen. Dadurch kann effizienter gearbeitet werden, und es wird insgesamt Zeit gespart. Ausserdem reduzieren sich die Nachtarbeiten. Reisende werden gebeten, die Wegweiser zu beachten und die Unterführung der Alberich-Zwyssigstrasse zu benutzen.

Modernisierung des Bahnhofs Wettingen

Im Rahmen der Modernisierungsarbeiten im und um den Bahnhof Wettingen werden die Publikumsanlagen erneuert und behindertengerecht ausgebaut. So werden die Perronzugänge treppenfrei gestaltet und neu überdacht. Zudem wird ein neuer Kiosk gebaut. Gleichzeitig gestaltet die Gemeinde Wettingen den Bahnhofplatz in eine Begegnungszone um und schafft neue Veloabstell- und Kurzzeitparkplätze für Bahn- sowie Kioskkundinnen und -kunden. Die Bushaltestellen werden auf den Bahnhofplatz verlegt.

Weitere Informationen zum Projekt finden sich unter www.sbb.ch/wettingen

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern