Umbau Bahnhof Solothurn: Bahnreisezentrum und Läden neu eröffnet.

Die im Januar 2012 gestarteten Umbau- und Modernisierungsarbeiten des Bahnhofgebäudes sowie des Publikumbereichs auf dem Perron beim Gleis 1 sind abgeschlossen. Die SBB investierte rund drei Millionen Franken. Das neue SBB Bahnreisezentrum öffnet am Dienstag, 30. Oktober 2012 erstmals seine Türen. Am 2. und 3. November 2012 präsentiert sich der modernisierte «Mehr Bahnhof» Solothurn mit verschiedenen kleinen Aufmerksamkeiten der Bevölkerung.

Nach einer rund siebenmonatigen Umbauphase zieht das Verkaufspersonal des SBB Bahnreisezentrums vom provisorischen Container zurück in das Bahnhofsgebäude. Die Türen öffnen erstmals heute Dienstag, 30. Oktober 2012. Das separierte Reisebüro befindet sich direkt beim Haupteingang zum Bahnreisezentrum. Am bisherigen Standort stehen fünf neue Billettschalter im roten SBB-Design und das Gepäck kann in der ehemaligen Schalterhalle, Richtung Caffè Spettacolo, aufgegeben werden. Damit sich der Perron beim Gleis 1 übersichtlicher präsentiert, wurden die Sitzbänke, Selecta- und Photopront-Automaten sowie die Schliessfächer von der Fassade entfernt und zu Inseln auf dem Perron zusammengeführt.

Das Konzept «Mehr Bahnhof» bietet Reisenden und Passanten die Möglichkeit, täglich während erweiterten Öffnungszeiten am Bahnhof einzukaufen. Auch der Bahnhof Solothurn ist einer von 23 «Mehr Bahnhöfen» in der Schweiz und nach Olten der zweite im Kanton Solothurn. Die SBB investierte rund drei Millionen Franken in die Erneuerung des Bahnhofs Solothurn. Die Arbeiten beinhalten nebst den aktuellsten Bau- und Modernisierungsarbeiten auch den im 2011 eröffneten Bretzelkönig. Seit Längerem offeriert die Firma Valora ihr Angebot in einem neu erstellten begehbaren Kiosk im Westteil des Bahnhofs Solothurn. Ebenfalls bereits eröffnet wurde die neue Drogerie im Bahnhof mit ihrem vielseitigen Angebot. Die übrigen Flächen im Bahnhofgebäude blieben unverändert. Die Post, das Caffè Spettacolo, die Blumenhandlung sowie der Brezelkönig in der Personenunterführung bleiben bestehen.

Am Freitag und Samstag, 2. und 3. November 2012, wird die Bevölkerung mit verschiedenen Gutscheinen, Aktionen und Wettbewerben in den Geschäften auf das attraktive Angebot im «Mehr Bahnhof» Solothurn aufmerksam gemacht.

Ab Anfang 2013 wird die P+Rail-Anlage erweitert und saniert. Diese Arbeiten werden frühestens im Sommer 2013 beendet sein. Ebenfalls Anfang 2013 soll das Lebensmittelgeschäft Avec im Nebengebäude neu eingerichtet werden.

Weitere Informationen: www.sbb.ch/solothurn.

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern