Bahnhof Münchenbuchsee: SBB passt Öffnungszeiten an.

Ab 10. Dezember 2012 führt die SBB am Bahnhof Münchenbuchsee die Fünftagewoche ein: Künftig wird das SBB-Reisezentrum am Samstag geschlossen sein. Zudem werden die Öffnungszeiten unter der Woche angepasst. Grund für die neuen Öffnungszeiten sind die veränderten Kundenbedürfnisse und gesunkene Umsätze.

Immer mehr Kunden besitzen heute ein Pauschalabonnement oder kaufen ihr Ticket am Billettautomat, im Internet oder über das Handy. So lösen bereits heute mehr als zwei Drittel der Bahnkunden ihre Fahrkarten über diese Verkaufskanäle. Dadurch sinkt die Wirtschaftlichkeit des Schalterbetriebs.

Ab 10. Dezember 2012 ist das SBB-Reisezentrum in Münchenbuchsee wie folgt bedient:

  • Montag – Freitag: 08.30 – 12.00 Uhr, 14.00 Uhr – 18.00 Uhr
  • Samstag / Sonntag / Feiertage: geschlossen

Bisher war das SBB-Reisezentrum von montags bis freitags durchgehend von 07.30 bis 18.30 Uhr sowie samstags von 07.30 bis 12.10 Uhr geöffnet.

Ausserhalb der Öffnungszeiten können Kundinnen und Kunden ihre Billette weiterhin an den modernen Billettautomaten lösen. Neben Tickets können dort auch Mehrfahrtenkarten und Tageskarten gekauft werden – zahlbar sowohl mit Bargeld als auch mit EC- und Kreditkarten, Reka-Checks oder Postcard. Zudem steht Bahnreisenden rund um die Uhr der Rail Service unter der Telefonnummer 0900 300 300 (CHF 1.19/Min. aus dem Schweizer Festnetz) zur Verfügung. Auch im Internet unter www.sbb.ch/ticketshop und via Handy sind Fahrplanauskünfte und Billette erhältlich.

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern