Ossingen–Etzwilen: Nachts fahren Busse statt Züge.

Die Bahnstrecke Ossingen–Etzwilen ist in der Nacht vom 10. auf den 11. April 2012 gesperrt. Grund dafür sind Sanierungsarbeiten am Bahnübergang «Steinerstrasse» in Ossingen. Für die betroffene S29 verkehren zwischen Ossingen und Etzwilen Bahnersatzbusse.

Aufgrund von Sanierungsarbeiten am Bahnübergang «Steinerstrasse» in Ossingen bleibt in der Nacht vom 10. auf den 11.April 2012 die Strecke Ossingen–Etzwilen gesperrt. Dies hat folgende Auswirkungen auf den Fahrplan:

Die S29 verkehrt am Abend des 10. Aprils, ab 21.45 Uhr bis Betriebsschluss nur eingeschränkt. Zwischen Ossingen und Stein am Rhein fallen die Züge aus. Es verkehren Ersatzbusse zwischen Ossingen und Etzwilen. Die Anschlüsse in Ossingen und Etzwilen sind gewährleistet. Zwischen Etzwilen und Stein am Rhein verkehren nur die Züge der S3 und S8. Reisende sind gebeten, fünf bis zehn Minuten mehr Reisezeit einzurechnen sowie die früheren Abfahrtszeiten in Stein am Rhein, Etzwilen und Stammheim in Richtung Winterthur zu beachten. Bei der letzten Verbindung am Abend, Ossingen ab 00.36 Uhr, verkehrt der Bahnersatzbus bis nach Stein am Rhein.

Die SBB informiert die Reisenden mit Aushängen in den Bahnhöfen sowie mit Durchsagen in Zügen. Der Online-Fahrplan auf www.sbb.ch/fahrplan ist entsprechend angepasst. Detaillierte Auskünfte erhalten Kundinnen und Kunden auch an den Bahnschaltern sowie telefonisch über den Rail Service 0900 300 300 (CHF 1.19/Min. aus dem Schweizer Festnetz) 24 Stunden am Tag.

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern