Flamatt: SBB sichert Hang entlang der Bahnlinie.

Die SBB erstellt bei Flamatt ab nächsten Montag bis im Sommer 2012 einen rund 1,8 Kilometer langen Schutzzaun mit Alarmsystem. Danach folgen bis im Frühjahr 2014 weitere Schutzmassnahmen. Die Projektkosten belaufen sich auf rund 18 Mio. Franken. Davon übernehmen der Kanton Freiburg und das Bundesamt für Umwelt rund die Hälfte. Ziel der Massnahmen ist, Reisende und Gleise auch weiterhin vor Rutschungen und Steinschlägen zu schützen.

Die SBB sichert von April 2012 bis Frühjahr 2014 den Hang entlang der Bahnlinie bei Flamatt. In einem ersten Schritt errichtet sie ab 16. April bis im Sommer 2012 in den Bereichen Chrummatt, Bahnhof Flamatt und Oberflamatt–Sensebrücke einen insgesamt rund 1,8 Kilometer langen Schutzzaun mit Alarmsystem. Dieses registriert mittels dünnen Drähten und Sensoren Einschläge und Hangrutsche und meldet diese automatisch den Sicherheitsdiensten und zentralen Stellwerken der SBB. Die Arbeiten müssen aus Sicherheitsgründen teilweise nachts ausgeführt werden. Die SBB bittet die Anwohnerinnen und Anwohner um Verständnis und entschuldigt sich für allfällige Ruhestörungen. Die Arbeiten haben keinen Einfluss auf den Fahrplan.

In einem zweiten Schritt ab Sommer 2012 sichert das Bauteam im Bereich Bahnhof Flamatt die Böschungen mit vernagelten Schutznetzen. Im oberen Bereich des Hanges trägt es die steilen Böschungen ab und baut alte Mauerteile zurück. Zudem wird eine sogenannte «Berme» erstellt, ein Absatz in der Böschung. Die Berme dient als zusätzlicher Auffangbereich und als ein der Natur überlassener Zugang für den Unterhalt. Im Bereich Chrummatt bringt das Bauteam Netzabdeckungen an.

Ziel der Massnahmen ist es, Reisende und Gleise auch weiterhin vor Rutschungen und möglichen Steinschlägen zu schützen. Die Projektkosten belaufen sich auf rund 18 Mio. Franken. Davon übernehmen der Kanton Freiburg und das Bundesamt für Umwelt rund die Hälfte der Baukosten. Für weitere Informationen: www.sbb.ch/flamatt

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern