Wolhusen: Nachtarbeiten wegen Brückensanierung.

Die SBB erneuert die Eisenbahnbrücke über die Kleine Emme in Wolhusen. Im Rahmen der Sanierungsarbeiten finden im Mai, Juni und August 2012 mehrere Nachteinsätze statt. Dabei kann es zu erhöhten Lärmemissionen kommen.

Im Rahmen der Sanierung des Entlebucher Tunnels erneuert die SBB die Eisenbahnbrücke über die Kleine Emme in Wolhusen. Der alte Anstrich der rund 50 Meter langen Stahlkonstruktion wird entfernt und ein neuer Schutzanstrich gegen Rost aufgetragen. Das verlängert die Lebensdauer der Brücke um etwa 25 Jahre. Für diese Arbeiten muss die gesamte Brücke vorübergehend eingerüstet werden.

Aus Sicherheitsgründen und um den Zugverkehr nicht zu beeinträchtigen, können gewisse Arbeiten nur nachts ausgeführt werden. Deswegen kommt es zu mehreren Nachteinsätzen an folgenden Daten:

  • Nacht von Donnerstag, 3. Mai, auf Freitag, 4. Mai 2012;
  • Nächte von Sonntag, 3. Juni, bis Freitagmorgen, 8. Juni 2012;
  • Nächte von Sonntag, 17. Juni, bis Freitagmorgen, 22. Juni 2012;
  • Nächte von Sonntag, 19. August, bis Freitagmorgen, 24. August 2012.


Die Arbeiten finden jeweils zwischen 20.00 und 5.00 Uhr statt. Der Baufortschritt ist zum Teil schwierig voraussehbar. Es ist deshalb möglich, dass in einzelnen Nächten die Arbeiten vorzeitig beendet werden oder gar nicht stattfinden.

Während der Brückensanierung kann es zu erhöhten Lärmemissionen kommen. Alle Beteiligten sind bemüht, die Unannehmlichkeiten für die Anwohnerinnen und Anwohner möglichst gering zu halten.

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern