Interlaken: Schweizer Wirtschaftsführer reisen klimaneutral ans Swiss Economic Forum.

Die SBB ist erstmals offizielle Transportpartnerin des Swiss Economic Forum. 600 Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Medien reisen mit der Bahn nach Interlaken. Damit wurden die Erwartungen weit übertroffen.

«Stärken stärken» lautet das Konferenzthema des 14. Swiss Economic Forum am 7. und 8. Juni 2012 in Interlaken. 1250 Firmenchefs und führende Experten diskutieren die Frage, wie vorhandene Stärken ausgebaut werden können und welches die Erfolgsfaktoren der Zukunft sind. Eine Stärke des Wirtschaftsstandorts Schweiz sind die attraktiven öV-Angebote. Grosse und kleine Unternehmen profitieren davon, dass ihre Mitarbeitenden bequem mit dem öffentlichen Verkehr zur Arbeit anreisen und schon während der Fahrt die Arbeit aufnehmen können.

SBB als Transportpartnerin.

Für die Teilnehmenden des Swiss Economic Forum beginnt in diesem Jahr der gegenseitige Austausch ebenfalls schon bei der Anreise. Rund 50 Prozent der Konferenzteilnehmenden haben Bahnbillette bestellt. Das Ziel von 30 Prozent wurde damit weit übertroffen. In den Vorjahren reisten nur 9 Prozent der Teilnehmenden mit der Bahn an. Kurt Schär, CEO Biketec AG, Unternehmer des Jahres 2011 und einer der Teilnehmenden am SEF erklärt: «Die Anreise mit der SBB ist die bequemste und angenehmste Art und Weise, nach Interlaken anzureisen. Somit kann ich meine Zeit optimal nutzen, während der Fahrt Mails erledigen und mich auf das Treffen vorbereiten. Als energiebewusster Unternehmer reise ich bequem, entspannt und nachhaltig ans SEF»

Der SBB bietet sich mit der Partnerschaft mit dem Swiss Economic Forum die Chance, wichtige Stakeholder aus dem Geschäftskundenbereich von der Qualität und dem Service zu überzeugen. Die SBB unterstreicht damit auch ihr Engagement für die Umwelt: Dank dem guten Transportkonzept für das Swiss Economic Forum können rund 11 Tonnen CO2 eingespart werden. Dies entspricht dem Verbrauch von 4700 Litern Benzin.

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern