Pratteln: SBB saniert Unterführung Salinenstrasse.

Die SBB setzt von Mitte Juli bis Ende Jahr die Strassenunterführung Salinenstrasse in Pratteln in Stand. Die Unterführung ist daher von Montag, 23. Juli, bis Mitte Dezember 2012 nur einspurig befahrbar. Für Fussgänger ist die Unterführung durchgehend zugänglich.

Die SBB besitzt das meistbefahrene Bahnnetz der Welt. Was so intensiv genutzt wird, muss auch unterhalten werden. Im Rahmen dieses Unterhalts setzt die SBB ab Mitte Juli bis Ende Jahr die Strassenunterführung Salinenstrasse in Pratteln in Stand.

Die Unterführung ist daher für Velos und motorisierten Verkehr von Montag, 23. Juli, bis Mitte Dezember 2012 nur einspurig befahrbar. Der Verkehr auf dem Einspurabschnitt wird mit einer Lichtsignalanlage geregelt. Für Fussgänger ist die Unterführung durchgehend zugänglich. Die Arbeiten haben keinen Einfluss auf den Fahrplan des Zugverkehrs.

Es sind keine Nachtarbeiten geplant. Manche Arbeiten tagsüber können jedoch laut sein. Die SBB bemüht sich, den Lärm so gering wie möglich zu halten und dankt den Anwohnerinnen und Anwohnern für das Verständnis. Die Kosten für die Instandsetzung belaufen sich auf rund 450‘000 Schweizer Franken.

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern