Innotrans 2012: SBB präsentiert sich in Berlin dem Fachpublikum.

Die SBB ist vom 18. bis 21. September 2012 erneut als grosse Ausstellerin an der bedeutendsten internationalen Fachmesse für Verkehrstechnik – der Innotrans in Berlin – präsent. Als Generalunternehmerin präsentiert sie dort einem Fachpublikum ausgewählte Produkte rund um Rollmaterial und Eisenbahntechnik, so zum Beispiel Revisionen und Modernisierungen von Fahrzeugen am Beispiel des modernisierten Zürcher S-Bahn-Doppelstockzuges DPZ Plus.

«Unsere Produkte und Dienstleistungen sind erfolgreich am Markt und bekannt für konstant hohe Qualität», so Thomas Brandt, Leiter SBB Personenverkehr Operating. Vermehrt bietet die SBB deshalb ihr praxiserprobtes Wissen und die entsprechenden Umsetzungserfahrungen auch am Markt an. An der Berliner Verkehrstechnik-Fachmesse Innotrans präsentiert sich die SBB vom 18. bis 21. September 2012 auf 300 Quadratmetern Fläche in der Halle 18, Stand 301, sowie auf dem Aussengleis 7. Das Produkt Revisionen und Modernisierungen etwa wird am Beispiel des modernisierten Zürcher S-Bahn-Doppelstocktriebzuges DPZ Plus vorgestellt – in der Halle und auf dem Aussengleis.

Über 100 000 Besucherinnen und Besucher erwartet.

Die bedeutendste Fachmesse für Verkehrstechnik Innotrans findet alle zwei Jahre statt. Dieses Jahr belegen über 2200 Aussteller aus 45 Ländern 141 000 Quadratmeter Hallen- und Freiflächen. Erwartet werden über 100 000 Besucherinnen und Besucher. Weitere Informationen zu den SBB Produkten, Terminen und Messetickets finden Sie unter www.sbb.ch/innotrans.

 

SBB in Berlin – das Programm für Medienschaffende:

  • Mittwoch, 19.09.2012, 7.15 bis 9.00 Uhr, Messe Berlin, Grosser Stern, VIP-Raum 1. SBB CEO Breakfast mit CEOs europäischer Bahnunternehmen. Referat von Prof. Matthias Finger und anschliessende Podiumsdiskussion zum Thema «Quo Vadis? Vision and Realiity in the European Railway Sector.»
  • Mittwoch, 19.09.2012, 10.00 bis 11.00 Uhr, SBB Stand 301, Halle 18: Medienfrühstück mit Jeannine Pilloud, Leiterin SBB Personenverkehr und Philippe Gauderon, Leiter SBB Infrastruktur. Möglichkeit für Interviews.
  • Mittwoch, 19.09.2012, 15.30 bis 16.30 Uhr, SBB Aussengleis 7: Medienrundgang modernisierter S-Bahn Zug DPZ Plus. Fachinput «Obsoleszenz-Management am Beispiel des Projekts LION» mit Gesamtprojektleiter Modernisierung S-Bahn Zürich, Dipl. Ing. Yves Marclay.
  • Dienstag bis Donnerstag, 18. bis 20.09.2012 jeweils um 17.00 Uhr, SBB Stand 301, Halle 18. Einladung zum Schweizer Apéro. Geniessen Sie mit uns Schweizer Spezialitäten in ungezwungener Atmosphäre.

Anmeldungen bitte an:
SBB Medienstelle: +41 (0)51 220 41 11, press@sbb.ch

Für den Schweizer Apéro sind keine Anmeldungen erforderlich.

Weiterführender Inhalt