SBB RailCity Bern: Moderne Geschäfte und erweitertes Angebot.

Im Mai eröffnete das neue SBB Bahnreisezentrum mit Selbstbedienungszone und Infopoint, im August folgte die Eröffnung der Confiserie Sprüngli. Nun endet am 3. September mit den Eröffnungen von Coop, Reinhard AG und k Kiosk eine weitere Bauetappe.

Am 3. September öffnet Coop seine Türen gegenüber der Essenszone im Bahngeschoss des Bahnhofs Bern. Die moderne Verkaufsstelle präsentiert sich mit erweitertem Sortiment an zentraler Lage. Das Angebot umfasst neu auch Non-Food-Produkte.

Ebenfalls am 3. September, bereits morgens um 5.45 Uhr, eröffnet die Konditorei Bäckerei Reinhard AG ihr neues, grosszügiges Ladenlokal quer gegenüber des heutigen Standortes, welcher in Folge der Verbreiterung des Treppenabgangs zum RBS Bahnhof aufgehoben wird. Neben dem grösseren Kundenraum werden an einer Verkaufstheke neu warme Snacks angeboten.

Zudem eröffnet am 3. September der neue Take-Away „LeCrobag“ im vorderen Bereich der Personenunterführung. Gleichzeitig wird im RBS-Bahnhof die erste Etappe der Sofortmassnahmen zur Vergrösserung der Wartezone fertiggestellt. Mode Choice, der k Kiosk und das Caffè Spettacolo kehren an ihre alten Standorte zurück und öffnen ebenfalls am 3. September ihre Pforten.

Die Bauarbeiten gehen indes weiter. Die Arbeiten zur Verbreiterung der Treppe zum RBS Bahnhof dauern voraussichtlich bis Anfang Dezember. Bedingt dadurch wird der Treppenzugang zum RBS Bahnhof 1,30 Meter schmäler. Die SBB zählt in dieser Zeit auf das Verständnis der Reisenden, da diese Massnahme unabdingbar ist, um den gestiegenen Passagierzahlen gerecht zu werden und die Zirkulationsfläche zu erhöhen.

Weitere Informationen: www.sbb.ch/railcity-bern

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern