Verstärkung für das Medienteam SBB: Stephan Wehrle wird Mediensprecher Deutschschweiz.

Personelle Verstärkung für das SBB Medienteam in Bern: Ab sofort wird Stephan Wehrle als Mediensprecher für die Deutschschweiz tätig sein. Wehrle ist seit Anfang Juni als Verantwortlicher Führungskommunikation in der Division Personenverkehr tätig und wird in seiner Funktion auch Pikettdienst und Mediensprechertätigkeiten bei der Medienstelle des Konzerns übernehmen.

Der ausgebildete Journalist und PR-Berater verfügt über profunde Kenntnisse der Kommunikation und insbesondere der Schweizer Medienlandschaft. Vor seinem Eintritt in die SBB am 1. Juni dieses Jahres war Stephan Wehrle als Kommunikationsberater der britischen Privatbank Coutts tätig. Davor leitete der den Bereich Medien und Investor Relations des Nahrungsmittelunternehmens Emmi und zeichnete zuvor für die Unternehmenskommunikation des Reiseunternehmens Kuoni verantwortlich. Wehrle war zudem während drei Jahren als Auslandkorrespondent für diverse Schweizer Medien in London engagiert.

Damit besteht das aktuelle Medienteam der SBB in der Deutschschweiz aus Lea Meyer, Reto Schärli, Daniele Pallecchi, Reto Kormann, Christian Ginsig und Stephan Wehrle.

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern