Lenzburg–Waldibrücke: Zugsausfälle und Umleitungen wegen Unterhalt.

Auf dem SBB-Netz im Seetal sind umfangreiche Bauarbeiten für den Unterhalt der Gleise nötig. Aus diesem Grund ist die Strecke zwischen Lenzburg und Waldibrücke im Oktober während insgesamt zehn Tagen nicht befahrbar. Es verkehren Bahnersatzbusse.

Die SBB besitzt das meistbefahrene Bahnnetz der Welt. Was so intensiv genutzt wird, muss auch unterhalten werden. Bereits im April fand die erste Phase der Bauarbeiten im Seetal statt. Im Oktober 2012 folgt die zweite Bauphase und bedingt eine Streckensperrung zwischen Lenzburg und Waldibrücke von insgesamt zehn Tagen.

Die Bauarbeiten finden an folgenden Tagen statt:

  • Montag, 1. bis Freitag, 5. Oktober 2012, 08.30 – 16.30 Uhr
  • Montag, 8. bis Freitag, 12. Oktober 2012, 08.30 – 16.30 Uhr

Die Arbeiten und die dafür notwendigen Warneinrichtungen verursachen unvermeidlichen Lärm. Die SBB und das Bauteam bemühen sich, diesen so gut wie möglich zu reduzieren und danken für das Verständnis.

Die Bauarbeiten haben vom 1. Oktober bis 5. Oktober und vom 8. Oktober bis 12. Oktober 2012 folgende Auswirkungen auf den Zugsverkehr:

  • Zwischen 8.30 Uhr – 16.30 Uhr fallen alle Züge der Linie S9 zwischen Lenzburg und Waldibrücke aus. Auf der betroffenen Strecke verkehren Bahnersatzbusse.In den Bussen ist kein Velotransport möglich.

Der Online-Fahrplan auf www.sbb.ch ist angepasst. Die Reisenden werden zudem mit Durchsagen in den Zügen und an den Bahnhöfen über die Fahrplanänderungen und die Bahnersatzbusse informiert.

Detaillierte Auskünfte erhalten Kundinnen und Kunden an den Bahnschaltern, unter www.sbb.ch/166 sowie 24 Stunden am Tag über den Railservice 0900 300 300 (CHF 1.19/Min. aus dem Schweizer Festnetz).

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern