Langfristiger Mietvertrag von bis zu zwölf Re421-Loks: SBB Cargo vermietet Streckenlokomotiven an TX Logistik.

SBB Cargo und TX Logistik unterzeichnen einen Rahmenvertrag für die mehrjährige Miete von insgesamt bis zu zwölf Lokomotiven des Typs Re421. TX Logistik wird die Loks im innerdeutschen Kundenverkehr einsetzen. Das Mietpaket umfasst einen Full Service mit Instandhaltungs- und Supportleistungen seitens SBB Cargo. Der Gesamtwert der Vereinbarung beträgt jährlich mehrere Mio. CHF über die nächsten 5 Jahre.

TX Logistik übernimmt im laufenden und nächsten Jahr schrittweise bis zu zwölf Re421. Wesentlicher Bestandteil der Mietvereinbarung ist ein Full-Service-Paket. Dieses umfasst die präventive und korrektive Instandhaltung sowie das Bereitstellen von Ersatzloks. Damit können die Umläufe von TX Logistik während der geforderten Einsatzzeiten sichergestellt werden. Zu diesem Zweck stellt SBB Cargo rund um die Uhr einen telefonischen Störungs- und Servicesupport. SBB Cargo unterstützt ausserdem die Ausbildung und Befähigung von bis zu 100 Lokführern von TX Logistik auf der Re421.

Für den Zuschlag an SBB Cargo ausschlaggebend waren letztlich die flexiblen Lösungen mit Rund-um-die-Uhr-Support, Ausbildung, Ersatzlokomotiven und einem Instandhaltungskonzept entlang der Umlaufachsen der Verkehre von TX Logistik. «Der Rahmenvertrag erlaubt uns eine zuverlässige Abwicklung der Kundenverkehre zwischen Nord- und Süddeutschland», kommentiert Karl Michael Mohnsen, Vorstandsvorsitzender von TX Logistik.

SBB Cargo setzt den eigenen Fahrzeugpark so effizient wie möglich ein. Zur Flottenstrategie gehört auch das Vermieten überzähliger Lokomotiven. «Die Zusammenarbeit mit TX Logistik zeigt, dass wir auch grosse Mietpakete wettbewerbsfähig anbieten können», erklärt Jürgen Mues, Leiter Asset Management von SBB Cargo.

Über TX Logistik:

TX Logistik wurde 1999 als privates Eisenbahnverkehrsunternehmen gegründet und verfügt über ein leistungsfähiges europäisches Netzwerk, welches durch 9 Länder von Skandinavien bis nach Italien reicht. Es konzentriert sich beim Transport auf den Nord-Süd-Korridor über die Alpen. Mit rund 350 Mitarbeitern, darunter ca. 120 Lokführer und Rangierer, erwirtschaftete das Unternehmen 2011 einen Jahresumsatz von 200 Millionen Euro. Seit März 2011 gehört TX Logistik zu 100 Prozent der Trenitalia, einer Tochtergesellschaft der Ferrovie dello stato.

Über SBB Cargo:

SBB Cargo ist die Nr. 1 im Schweizer Schienengüterverkehr. Das Unternehmen transportiert für ihre Kunden täglich 195 000 Tonnen Güter auf der Schiene. Zwei Drittel des gesamten Transitgüterverkehrs durch die Schweizer Alpen entfallen auf die Bahn. SBB Cargo beschäftigt rund 3400 Mitarbeitende und betreibt ein schweizweites Zustellnetz, was massgeschneiderte Angebote für einzelne Güterwagen oder ganze Züge ermöglicht. Weitere Informationen sind auf www.sbbcargo.comLink öffnet in neuem Fenster. zugänglich.

Weitere Auskünfte:

SBB:

Weiterführender Inhalt