Reisegepäck ans Domizil: SBB führt Tür-zu-Tür-Gepäckservice ein.

Die SBB bietet neu einen Tür-zu-Tür-Gepäckservice: Das Gepäck wird bei jeder Postadresse der Schweiz und Liechtenstein an der Haustür abgeholt und tags darauf ans Feriendomizil geliefert. Das Pilotprojekt dauert ein Jahr.

Das Kofferschleppen an den Bahnhof, zum Feriendomizil und wieder zurück gehört ab 14. Oktober der Vergangenheit an: Das Gepäck wird bei jeder Postadresse der Schweiz und Liechtenstein an der Haustür abgeholt und am anderen Tag direkt ins Feriendomizil in der Schweiz oder Liechtenstein geliefert. Die Kundinnen und Kunden buchen das Angebot online unter www.sbb.ch/gepaeck, telefonisch über den Rail Service 0900 300 300 (CHF 1.19/Min, vom Schweizer Festnetz) oder am Schalter. Abgeholt und transportiert wird das Gepäck von der Firma AKS Autokurier-Service in Kloten, die seit 20 Jahren verspätetes Fluggepäck ausliefert. Die SBB testet ein Jahr lang, wie gut der neue Gepäckservice bei den Ferienreisenden ankommt.

Wer das neue Angebot gebucht hat, wird einen Tag vor der gewünschten Abholung der Gepäckstücke kontaktiert, um die Zeitfenster zwischen 7 Uhr und 23 Uhr festzulegen, in welchen das Gepäck abgeholt und am nächsten Tag ausgeliefert wird. Transportiert werden Gepäckstücke bis 25 Kilogramm und umfasst auch Sportgeräte wie Skis, Snowboards, Schlitten und Velos. Das Angebot wird in Zusammenarbeit mit Reka und dem Verband Heilbäder und Kurhäuser Schweiz lanciert.

Das erste Gepäckstück kostet 48.- Franken, bei jedem weiteren Stück nimmt der Preis ab, so kosten zum Beispiel fünf Gepäckstücke noch 98.- Franken. Bis Ende Jahr profitieren Kundinnen und Kunden von einem Einführungsrabatt von 20%. Weitere Informationen sind unter www.sbb.ch/gepaeck ersichtlich.

Weiterführender Inhalt

Kontakt.

SBB AG

Kommunikation
Hilfikerstrasse 1
Postfach 65
3000 Bern